• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Entlang der Mur an beiden Ufern

Am linken Ufer flussaufwärts, das rechte Ufer flussabwärts

Am Heimgartenpark Zeilbauer. Foto: ©Auferbauer Das Kunstwerk Murinsel seit anno 2003. Foto: ©Auferbauer Das Kunstwerk Murinsel seit anno 2003. Foto: ©Auferbauer Erinnerung an die Überfuhr. Foto: ©Auferbauer Vom Pongratz-Moore-Steg flussabwärts. Foto: ©Auferbauer Kalvarienberg, westseitig. Foto: ©Auferbauer Kalvarienberg, Tradition und Moderne. Foto: ©Auferbauer Vom Kalvarienberg Richtung Schloßberg. Foto: ©Auferbauer Auf dem Kalvarienberg. Foto: ©Auferbauer Vom Kalvarienberg Richtung Schloßberg. Foto: ©Auferbauer Franziskanerkirche. Foto: ©Auferbauer Von der Erzherzog-Johann-Brücke flussaufwärts • Erich-Edegger-Steg, Murinsel, Nürnberger Haus. Foto: ©Auferbauer Die Symbiose • Eisernes Haus und Kunsthaus. Foto: ©Auferbauer Graz Linien, Südtiroler Platz-Kunsthaus. Foto: ©Auferbauer Andreas-Hofer-Platz, Stadtmauer, Gedenktafel für Hammer-Purgstall. Foto: ©Auferbauer In der Schell Collection Rothschilds Prunkkassette. Foto: ©Auferbauer Erzherzog-Johann-Brücke, Franziskanerkirche, Schloßberg. Foto: ©Auferbauer

Karte + Streckenprofil + GPS-Track

Kartenausschnitt 
Kartenausschnitt
Streckenprofil 
Streckenprofil
GPS-Track 
GPS-Track

Der Spaziergang

Die Strecke verläuft einfach: am linken Ufer der Mur flussaufwärts, am rechten Ufer flussabwärts. Nördlich der Kalvarienbrücke säumen teils riesenhafte, insgesamt urig wirkende Bäume zu beiden Seiten der Mur deren Uferbereiche. Hingegen reichert eine Nussbaum-Reihe den Schwimmschulkai an. Wie angenehm während aller Jahreszeiten. Schatten, Halbschatten, Sonnenseiten wechseln einander ab. Hinzu fügen sich Abstecher, beispielsweise über den Lendplatz, weil verbindbar mit einem Besuch in der „Schell Collection“ an der Wiener Straße.

Dauer: 2–3 Std. 

Strecke:

haltestelle

Keplerbrücke – Schwimmschulkai – Kalvarienbrücke – Gustav-Scherbaum-Promenade – Mur-Beach – Pongratz-Moore-Steg – Kalvarienberg – Kalvarienbrücke – Lendkai – Kunsthaus – Tegetthoffbrücke

haltestelle

Hauptplatz/Congress

 Haltestellen:

haltestelle

Ausgangspunkt: Keplerbrücke, Straßenbahnen 4, 5; Stadtbusse 58, 63

haltestelle  Endpunkt: Hauptplatz/Congress, Straßenbahnen 1, 3, 4, 5, 6, 7

Fahrplan: www.verbundlinie.at

Einkehrstätten:

Mur-Beach; Buffet, an der Gustav-Scherbaum-Promenade.

Mur-Insel; Zugang aus Richtung Schloßbergplatz, Erich-Edegger-Steg, Mariahilferkirche bzw. Lendkai. An Deck ist ein Café eingerichtet.

Erlebnispunkte:

Elise-Steininger-Steg; an der Keplerbrücke. Die Geh- und Radweg-Unterführung ist seit 28. Jänner 2006 verkehrswirksam.

Schwimmschulkai; die einst namengebende Militärschwimmschule wurde mit dem Objekt Körösistraße 9 überbaut.

Kalvarienbrücke; elegante Stahlkonstruktion, Baujahr 1992.

Infopunkt „Ehemalige Überfuhr“; an der Gustav-Scherbaum-Promenade, vor der Heimgartenanlage Zeilbauer. Die Rollfähre verkehrte von 1934 bis 1958, auf Höhe der Kalvarienkirche. Fundament-Fragmente der Überfuhr sind an beiden Ufern der Mur wahrnehmbar.

Pongratz-Moore-Steg; benannt nach Oscar Pongratz und John Moore; gemeinsam errichteten sie das Grazer Wasserleitungsnetz.

Kalvarienberg; „Berg der Hoffnung“. Einfühlsam restauriert. Die Kirche ist ein „Steirisches Wahrzeichen“ – anno 2005 mit der Geramb-Rose ausgezeichnet. Am Kreuzweg leiten ostseitig (murseitig) 99 Stufen, westseitig 124 Stufen zur Kreuzigungsgruppe.

Keplerbrücke; an der innerstädtischen Nord-Süd-/Ost-West-Verkehrsachse. Ab hier, an der Keplerstraße und über den Lendplatz, zur Wiener Straße und zur ...

Schell Collection/Schlüsselmuseum; eine weltweit einzigartige Sammlung; angelegt vom Grazer Höhenbergsteiger Hanns Schell. Zugang von der Haltestelle Zeillergasse (Stadtbusse 40, 67).

Murinsel und Kunsthaus; beide Objekte wirken nachhaltig für die „Kulturhauptstadt Graz 2003“.

Franziskanerkirche; ein Motiv von großer Schönheit, samt dem Bürgerhaus-Ensemble des ehemaligen Kälbernen Viertels. Der wehrhaft gemauerte Kirchturm war in die Stadtmauer integriert.

Stadtmauer-Ecke; mit Gedenktafel für den Orientalisten Joseph Freiherr von Hammer-Purgstall (Graz, 1774–1856, Wien).

Stadtrundfahrt mit dem Cabriobus

Treffpunkt zur Stadt-Rundfahrt im Cabriobus. Foto: ©Auferbauer Ab Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Ab Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Abfahrt am Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Abfahrt am Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Abfahrt am Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Abfahrt am Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Abfahrt am Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Grieskai, Hotel Wiesler. Foto: ©Auferbauer Grieskai, Johann-Joseph-Fux-Konservatorium, Entenplatz. Foto: ©Auferbauer Grieskai, Schiffgasse, Johann-Joseph-Fux-Konservatorium, Entenplatz. Foto: ©Auferbauer Vom Grieskai zum Objekt Schiffgasse 6. Foto: ©Auferbauer Grieskai Ecke Rosenkranzgasse. Foto: ©Auferbauer Grieskai Ecke Rosenkranzgasse. Foto: ©Auferbauer Grieskai. Foto: ©Auferbauer Grieskai Ecke Rosenkranzgasse. Foto: ©Auferbauer Grieskai. Foto: ©Auferbauer Grieskai, nahe Synagoge Synagoge, von anno 2000, Grieskai Ecke Zweiglgasse. Foto: ©Auferbauer Synagoge, von anno 2000, Grieskai Ecke Zweiglgasse. Foto: ©Auferbauer Synagoge, von anno 2000, Grieskai Ecke Zweiglgasse. Foto: ©Auferbauer Synagoge, von anno 2000, Grieskai Ecke Zweiglgasse. Foto: ©Auferbauer Synagoge, von anno 2000, Grieskai Ecke Zweiglgasse. Foto: ©Auferbauer Mur, Franziskanerkirche, Schloßberg. Foto: ©Auferbauer Styria-Tower. Foto: ©Auferbauer Messe Graz. Foto: ©Auferbauer Münzgrabenkirche. Foto: ©Auferbauer Steyrergasse. Foto: ©Auferbauer Mandellstraße Kreuzung Felix-Dahn-Platz. Foto: ©Auferbauer Felix-Dahn-Platz, Nibelungengasse. Foto: ©Auferbauer Felix-Dahn-Platz, Nibelungengasse. Foto: ©Auferbauer Felix-Dahn-Platz, Nibelungengasse. Foto: ©Auferbauer Nibelungengasse, Herz-Jesu-Viertel. Foto: ©Auferbauer Nibelungengasse, Herz-Jesu-Viertel. Foto: ©Auferbauer Herz-Jesu-Kirche. Foto: ©Auferbauer Herz-Jesu-Kirche. Foto: ©Auferbauer Sparbersbachgasse. Foto: ©Auferbauer Sparbersbachgasse. Foto: ©Auferbauer Sparbersbachgasse. Foto: ©Auferbauer Sparbersbachgasse Kreuzung Rechbauerstraße. Foto: ©Auferbauer Sparbersbachgasse. Foto: ©Auferbauer Sparbersbachgasse. Foto: ©Auferbauer Sparbersbachgasse Kreuzung Mandellstraße, Neue Technik. Foto: ©Auferbauer Richtung Dietrichsteinplatz. Foto: ©Auferbauer Dietrichsteinplatz. Foto: ©Auferbauer Dietrichsteinplatz. Foto: ©Auferbauer Dietrichsteinplatz. Foto: ©Auferbauer Dietrichsteinplatz. Foto: ©Auferbauer Hotel Gollner, Schlöglgasse. Foto: ©Auferbauer Luthergasse Kreuzung Gleisdorfergasse. Foto: ©Auferbauer Lichtschwert. Foto: ©Auferbauer Kaiser-Josef-Platz, Lichtschwert, Opernhaus. Foto: ©Auferbauer Kaiser-Josef-Platz, Lichtschwert, Opernhaus. Foto: ©Auferbauer Opernhaus, am Kaiser-Josef-Platz. Foto: ©Auferbauer Opernhaus, am Kaiser-Josef-Platz. Foto: ©Auferbauer Opernhaus, am Kaiser-Josef-Platz. Foto: ©Auferbauer Glacisstraße, Stadtpark. Foto: ©Auferbauer Brandhofgasse Kreuzung Leonhardstraße. Foto: ©Auferbauer Kunst-Universität, Leonhardstraße. Foto: ©Auferbauer Kunst-Universität, Leonhardstraße Kreuzung Lichtenfelsgasse. Foto: ©Auferbauer Leonhardstraße. Foto: ©Auferbauer Leonhardstraße Kreuzung Beethovenstraße. Foto: ©Auferbauer Leonhardstraße. Foto: ©Auferbauer Leonhardstraße. Foto: ©Auferbauer Leonhardstraße. Foto: ©Auferbauer Beethovenstraße Kreuzung Elisabethstraße. Foto: ©Auferbauer Beethovenstraße Kreuzung Elisabethstraße. Foto: ©Auferbauer Elisabethstraße. Foto: ©Auferbauer  Elisabethstraße, Literaturhaus Graz. Foto: ©Auferbauer Elisabethstraße. Foto: ©Auferbauer Elisabethstraße. Foto: ©Auferbauer Elisabethstraße, Platanenallee, stadtauswärts. Foto: ©Auferbauer Elisabethstraße Kreuzung Hartenaugasse. Foto: ©Auferbauer Leechgasse, Straßenbahnlinie 1. Foto: ©Auferbauer Leechgasse, Straßenbahnlinie 1. Foto: ©Auferbauer Leechgasse, Straßenbahnlinie 1. Foto: ©Auferbauer Auersperggasse, Straßenbahnlinie 1, Richtung Hilmteich. Foto: ©Auferbauer Graz Linien, historische Haltestelle Hilmteich. Foto: ©Auferbauer Schubertstraße, stadteinwärts. Foto: ©Auferbauer Botanischer Garten, Gewächshäuser. Foto: ©Auferbauer Biblothek, Schubertstraße. Foto: ©Auferbauer Schubertstraße Kreuzung Liebiggasse. Foto: ©Auferbauer Liebiggasse. Foto: ©Auferbauer Liebiggasse Kreuzung Johann-Fux-Gasse. Foto: ©Auferbauer  Johann-Fux-Gasse. Foto: ©Auferbauer Johann-Fux-Gasse Kreuzung Geidorfgürtel. Foto: ©Auferbauer Resowi-Zentrum, Geidorfgürtel Kreuzung Schubertstraße. Foto: ©Auferbauer Resowi-Zentrum, Geidorfgürtel Kreuzung Schubertstraße. Foto: ©Auferbauer Resowi-Zentrum, Schubertstraße. Foto: ©Auferbauer Karl-Franzens-Universität. Foto: ©Auferbauer Karl-Franzens-Universität. Foto: ©Auferbauer Goethestraße, Anatomisches Institut. Foto: ©Auferbauer Goethestraße, Anatomisches Institut. Foto: ©Auferbauer. Foto: ©Auferbauer Goethestraße. Foto: ©Auferbauer Goethestraße Kreuzung Heinrichstraße. Foto: ©Auferbauer Heinrichstraße, Richtung Geidorfplatz. Foto: ©Auferbauer Maria-Theresia-Allee, Stadtpark. Foto: ©Auferbauer Stadtpark, Paulustor. Foto: ©Auferbauer Paulustor, Paulustorgasse. Foto: ©Auferbauer Karmeliterplatz. Foto: ©Auferbauer Karmeliterplatz, Landesarchiv. Foto: ©Auferbauer Freiheitsplatz, Kaiser-Franz-Denkmal. Foto: ©Auferbauer Graz Linien, Haltestelle Freiheitsplatz. Foto: ©Auferbauer Hofgasse, Schauspielhaus. Foto: ©Auferbauer Hofgasse, Alte Universität, Schauspielhaus. Foto: ©Auferbauer Hofgasse, Porticus an der Burg. Foto: ©Auferbauer Burggasse, Mausoleum. Foto: ©Auferbauer Burggasse, Mausoleum. Foto: ©Auferbauer Burggasse, Dom-Apsis. Foto: ©Auferbauer Burggasse, Mausoleum und Dom. Foto: ©Auferbauer Opernring, auf Höhe Operncafè. Foto: ©Auferbauer Platz am Eisernen Tor, Mariensäule, Stadtpfarrkirche. Foto: ©Auferbauer Platz am Eisernen Tor, Mariensäule, Stadtpfarrkirche. Foto: ©Auferbauer Opernring, Sparkassenhaus am Eisernen Tor. Foto: ©Auferbauer Opernring, auf Höhe Radetzkispitz. Foto: ©Auferbauer Neutorgasse Kreuzung Kaiserfeldgasse. Foto: ©Auferbauer Neutorgasse Kreuzung Kaiserfeldgasse. Foto: ©Auferbauer Neutorgasse Kreuzung Kaiserfeldgasse, Universalmuseum Joanneum. Foto: ©Auferbauer Kalchberggasse, Universalmuseum Joanneum, Joanneumsviertel. Foto: ©Auferbauer Kalchberggasse, Universalmuseum Joanneum, Joanneumsviertel. Foto: ©Auferbauer Neutorgasse, Universalmuseum Joanneum. Foto: ©Auferbauer Neutorgasse Kreuzung Landhausgasse, Steiermärkische Sparkasse. Foto: ©Auferbauer Neutorgasse, Steiermärkische Sparkasse. Foto: ©Auferbauer Andreas-Hofer-Platz. Foto: ©Auferbauer Andreas-Hofer-Platz Kreuzung Kaiser-Franz-Josef-Kai. Foto: ©Auferbauer Kunsthaus, am Lendkai. Foto: ©Auferbauer Kunsthaus, am Lenkai. Foto: ©Auferbauer Auf Höhe Erich-Edegger-Steg, Richtung Schloßberg. Foto: ©Auferbauer Auf Höhe Erich-Edegger-Steg, Richtung Schloßberg. Foto: ©Auferbauer Erich-Edegger-Steg und Mariahilferkirche. Foto: ©Auferbauer Die Mariahilferkirche. Foto: ©Auferbauer Mur-Insel, Nürnberger Haus am Lendkai. Foto: ©Auferbauer Mur-Insel. Foto: ©Auferbauer Mur-Insel, Mariahilferkirche. Foto: ©Auferbauer Mur-Insel und Nürnberger Haus. Foto: ©Auferbauer Kaiser-Franz-Josef-Kai, auf Höhe Domenigg-Spitz. Foto: ©Auferbauer Kaiser-Franz-Josef-Kai, Hotel Schloßberg, darüber die Stallbastei. Foto: ©Auferbauer Sackstraße, Stadt-Museum. Foto: ©Auferbauer Sackstraße. Foto: ©Auferbauer Sackstraße. Foto: ©Auferbauer Sackstraße, Richtung Hauptplatz. Foto: ©Auferbauer Hauptplatz. Foto: ©Auferbauer Hauptplatz, Haus Lueg. Foto: ©Auferbauer Hauptplatz, Haus Lueg. Foto: ©Auferbauer Hauptplatz. Foto: ©Auferbauer Murgasse, Richtung Erzherzog-Johann-Brücke. Foto: ©Auferbauer Murgasse, Richtung Erzherzog-Johann-Brücke. Foto: ©Auferbauer Murgasse, Richtung Erzherzog-Johann-Brücke. Foto: ©Auferbauer Murgasse, Richtung Erzherzog-Johann-Brücke. Foto: ©Auferbauer Endpunkt an der Erzherzog-Johann-Brücke (Hauptbrücke), gegenüber Kunsthaus. Foto: ©Auferbauer Endpunkt an der Erzherzog-Johann-Brücke, gegenüber Kunsthaus. Foto: ©Auferbauer Von der Erzherzog-Johann-Brücke zum Schloßberg. Foto: ©Auferbauer Von der Erzherzog-Johann-Brücke zum Schloßberg. Foto: ©Auferbauer Von der Erzherzog-Johann-Brücke zu Stallbastei am Schloßberg. Foto: ©Auferbauer Von der Erzherzog-Johann-Brücke zu Erich-Edegger-Steg, Murinsel, Nürnberger Haus. Foto: ©Auferbauer Treffpunkt zur Stadt-Rundfahrt im Cabriobus. Foto: ©Auferbauer Treffpunkt zur Stadt-Rundfahrt im Cabriobus. Foto: ©Auferbauer Treffpunkt zur Stadt-Rundfahrt im Cabriobus. Foto: ©Auferbauer Treffpunkt zur Stadt-Rundfahrt im Cabriobus. Foto: ©Auferbauer Nächste Abfahrt am Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Nächste Abfahrt am Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer Nächste Abfahrt am Kunsthaus, Lendkai. Foto: ©Auferbauer

Mit den Augen eines Gastes die eigene Stadt wahrnehmen ...

Infos und Anmeldungen:
Graz Tourismus, Herrengasse 16 (Zeughaus), Tel. 0316/8075-12, 13
Fahrpreis:
17 Euro (Stand: 2015)
Stadtrundfahrten:
Bus verkehrt ab 1. Mai bis Ende September, jeweils Sonntag bis Freitag.
Abfahrt um 11 Uhr am Kunsthaus.

Die Stimmung auf Deck - natürlich durchgängig unter freiem Himmel - ist gleichermaßen locker wie der Rundumblick weiträumig entlang all den Straßen, Gassen, Plätzen, welche während der eineinhalb Stunden Fahrtdauer eingesehen werden können.
Die Fahrtstrecke beginnt am KUNSTHAUS, verläuft - gegen den Uhrzeiger - in Richtung Hilmteich und endet, im Anblick des Kunsthauses, auf der ERZHERZOG-JOHANN-BRÜCKE.

Das von den GRAZ Linien beigestellte Fahrzeug ist ein Unikat, dieses wirkt einigermaßen exotisch.
Die Vorfreude zur Rundfahrt im Cabriobus darf groß sein: Cabriobus-Fahrgäste nehmen die Landeshauptstadt Graz aus einer speziellen Perspektive wahr.

Dicht komponiert sind die audio-visuellen Impressionen: gefügt aus Erklärungen sowie aus all den zeitgleich einwirkenden Formen, Farben, Geräuschen, welche das urbane Gesamtbild mitbestimmen.
Objekte der Klassik, des Wiederaufbaues, der Neuzeit, erst recht der Moderne reihen sich in einer scheinbar natürlich gewachsenen Abfolge.
Graz ist eine schöne Stadt.
Graz ist eine Stadt der Begegnung, bewertet als die „italienischeste" Stadt aller Landeshauptstädte, zugleich wurzelt der Stadtname im Alpenslawischen (gradec = kleine Burg).
Graz ist eine Universitätsstadt; belebt von 62.000 Studierenden.
Graz ist eine grüne Stadt; rund 70 Prozent der Gesamtfläche (127,46 Quadratkilometer) sind Grünflächen.
Die insgesamt 47 Fließgewässer sind teils überbaut, jedoch ganzheitlich offen durchströmt die Mur - der längste Fluss innerhalb Österreichs - gleich einem atlasgrünen Band die Landeshauptstadt Graz und teilt dieselbe in jene zwei tradierten Stadthälften, konkret am linken Ufer der Mur (Altstadt) und am rechten Ufer der Mur (Vorstadt).
Jedoch. Diese tradierte Zweiteilung der Stadt ist Geschichte, wie allein schon am Standort des Kunsthauses leicht nachvollziehbar.

Die Cabriobus-Stadtrundfahrt-Idee gilt ebenso den Grazerinnen und Grazern: Wer mit den Augen eines Gastes die eigene Stadt wahrnimmt, den erfasst erstarkendes Selbstwertgefühl.
Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten, jedoch immerhin so viel zur Strecke der Cabriobus-Stadtrundfahrt:
Abfahrt am Kunsthaus (Einstiegsstelle murseitig) - Grieskai - Synagoge - Augartenbrücke - Grazbachgasse - Conrad-von-Hötzendorf-Straße - Messe Graz - Fröhlichgasse - Münzgrabenstraße - Steyrergasse - Petersgasse - Felix-Dahn-Platz - Nibelungengasse - Schillerplatz - Sparbersbachgasse - Dietrichsteinplatz - Schlögelgasse - Luthergasse - Kaiser-Josef-Platz, Opernhaus - Glacisstraße, Stadtpark - Maiffredygasse - Leonhardstraße - Beethovenstraße - Elisabethstraße - Hartenaugasse - Leechgasse - Auersperggasse - Hilmteich - Schubertstraße, Botanischer Garten - Liebiggasse - Johann-Fux-Gasse - Geidorfgürtel, Resowi-Zentrum - Schubertstraße - Halbärthgasse - Universitätsplatz, Karl-Franzens-Universität - Harrachgasse - Goethestraße - Heinrichstraße - Geidorfplatz - Maria-Theresia-Alle, Stadtpark - Paulustor - Paulustorgasse - Karmeliterplatz, Landesarchiv - Hartiggasse - Freiheitsplatz, Schauspielhaus - Hofgasse, Dom und Burg - Burggasse, Mausoleum - Opernring - Eisernes Tor - Joanneumring - Radetzkyspitz - Neutorgasse, Universalmuseum Joanneum - Andreas-Hofer-Platz - Kaiser-Franz-Josef-Kai - Sackstraße - Schloßbergplatz, Uhrturmblick - Hauptplatz - Murgasse - Erzherzog-Johann-Brücke, Fahrt-Endpunkt an der Brückenmitte.

Nachbemerkung:
Die ungezählten, entlang des Brückengeländers, eingeklickten Schlösser jeder Größe veranschaulichen, wie viele Menschen mit der Stadt Graz sich verbinden - und zusätzlich verbünden.

Nähere Informationen über Autoren und Buch

Das Grazer Autorenpaar Günter und Luise Auferbauer stellte diesen Spaziergang mit größter Sorgfalt zusammen; bei ihnen liegen auch die Urheberrechte.

Dieser Tipp ist im reich illustrierten Wanderführer „Spaziergänge in Graz und Umgebung mit Bus, Bahn, Bim" (Kral Verlag) ausführlich beschrieben und dort unter Nr. 2 nachzulesen.

Dieses Service wurde im Rahmen des EU Projektes RURBANCE / Alpin Space erstellt und ist von der Europäischen Union mitfinanziert. Alle Angaben ohne Gewähr.

 
 

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Venuzle 

Sportangebote in deiner Nähe