• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Über den Lineckberg zum Dürrgraben

Aus Wenisbuch in das Schöcklland schauen

Baumblüte in Wenisbuch beim Obsthof Pölzer. Foto: ©Auferbauer Obsthof Pölzer, Wenisbuch. Foto: ©Auferbauer Wenisbuch, vom Zweiten Plattenkreuz Richtung Linecksattel (623 m). Foto: ©Auferbauer Am Hauensteinweg in Wenisbuch. Foto: ©Auferbauer  Aus Wenisbuch Richtung Linecksattel (623 m). Foto: ©Auferbauer Obstbaumblüte in Wenisbuch und Fölling. Foto: ©Auferbauer Buschenschank Wastl, Wenisbucher Straße 113. Foto: ©Auferbauer Schloßbergbahn-Wagen am Tramway-Museum Graz, Endhaltstelle Mariatrost. Foto: ©Auferbauer  Tramway-Museum Graz, an der Endhaltstelle Mariatrost. Foto: ©Auferbauer Orientierungshilfe, ab Mariatrost stadtauswärts. Foto: ©Auferbauer Gehöft Hopfer, Himmelreichweg 71, in Richtung Gehöft vlg. Pulversimmerl am Janischhofweg. Foto: ©Auferbauer Nahe Gehöft Hopfer, Bildstock am Himmelreichweg. Foto: ©Auferbauer Im Wildgehege am Gehöft Hopfer, Himmelreichweg. Foto: ©Auferbauer Weggabel, Rettenbachklamm, Rabensteinersteig. Foto: ©Auferbauer Rabensteinersteig, Winterruhe in den Plantagen am Obsthof Pölzer. Foto: ©Auferbauer Rabensteinersteig, Winterruhe am Obsthof Pölzer. Foto: ©Auferbauer Dezembersonne in den Baumreihen am Obsthof Pölzer. Foto: ©Auferbauer Obsthof Pölzer, am Rabensteinersteig und Janischhofweg. Foto: ©Auferbauer  Janischhofweg 104, Obstbau Pölzer. Foto: ©Auferbauer Wenisbuch, vom Janischhofweg Richtung Linecksattel. Foto: ©Auferbauer In Wenisbuch, jahreszeitlich bedingt, weithin Brachland am Janischhofweg. Foto: ©Auferbauer Wenisbuch, Obstplantage nahe am Buschenschank Konrad Pölzer. Foto: ©Auferbauer Wenisbuch, Alpaka-Gehege am Buschenschank Konrad Pölzer. Foto: ©Auferbauer Wenisbuch, Alpaka-Gehege am Buschenschank Konrad Pölzer. Foto: ©Auferbauer Wenisbuch, Alpaka-Gehege am Buschenschank Konrad Pölzer. Foto: ©Auferbauer Wohnobjekt am Lineckerweg. Foto: ©Auferbauer Am Linecksattel, Weggabel Lineckerweg/Lineckberg. Foto: ©Auferbauer Am Linecksattel, Richtung Weizer Kulm. Foto: ©Auferbauer Vom Lineckerweg Richtung Kumberg. Foto: ©Auferbauer Vom Lineckerweg Richtung Schöckl. Foto: ©Auferbauer Lineckerweg, Richtung Weizer Kulm. Foto: ©Auferbauer Vom Lineckerweg Richtung Kumberg und Weizer Kulm. Foto: ©Auferbauer Föhrenbestand am Lineckberg. Foto: ©Auferbauer Zur Winter-Sonnenwende am Lineckberg. Foto: ©Auferbauer Vom Lineckberg Richtung Mariatrost. Foto: ©Auferbauer Baumgruppe am Lineckberg. Foto: ©Auferbauer Gedenkstein am Lineckberg (700 m). Foto: ©Auferbauer Lineckberg (700 m),  Inschrift zum Unglück anno 1937. Foto: ©Auferbauer Im Mischwald am Lineckberg. Foto: ©Auferbauer Weggabel, Bachwirt/Lineckberg/Dürrgrabenweg. Foto: ©Auferbauer An diesem Wohnobjekt zweigt man talwärts ab. Foto: ©Auferbauer Beim Wohnobjekt am Dürrgrabenweg 21f, um dieses Wegkreuz talwärts. Foto: ©Auferbauer Bemooster Baumstamm-Zwilling am Weg 25, Richtung Dürrgrabenweg. Foto: ©Auferbauer Nahe der Bushaltestelle Dürrgrabenweg, Richtung Zösenberg. Foto: ©Auferbauer Märzenwetter am Obstbau Pölzer (530 m), vom Janischhofweg in Richtung Mariatrost. Foto: ©Auferbauer Vom Janischhofweg Richtung Linecksattel, Hauenstein. Foto: ©Auferbauer Am Obstbau Pölzer (530 m), vlg. Jostlhansl (Haus von anno 1596), Janischhofweg 104. Foto: ©Auferbauer Janischhofweg 104, Haus von anno 1596, Obstbau Pölzer (530 m) vlg. Jostlhansl. Foto: ©Auferbauer

Karte + Streckenprofil + GPS-Track

Kartenausschnitt 
Kartenausschnitt
Streckenprofil 
Streckenprofil
GPS-Track 
GPS-Track

Der Spaziergang

Bei diesem Spaziergang kommen wir „schuhbreit" an die Stadtgrenze heran. Zudem ermöglicht der Linecksattel umfassende Orientierung sowohl stadtwärts – in Richtung der Bezirke Andritz und Mariatrost – als auch in die „Region Schöcklland". Infolgedessen nehmen wir bei weithin reichendem Rundumschauen zusätzlich wahr: die Bereiche der Gemeinden Weinitzen, Kumberg und St. Radegund bei Graz sowie die Schöckl–Südseite.

Dauer: 2:45–3:30 Std. 

Strecke:

haltestelle

Mariatrost – Wenisbucher Straße – Himmelreichweg – Rabensteinersteig – Wenisbuch, Obsthof Pölzer – Janischhofweg – Buschenschank Konrad Pölzer – Lineckerweg – Linecksattel – Siedlung „Am Dürrgraben" – Waldwege

haltestelle

Dürrgrabenweg

 Haltestellen:

haltestelle

Ausgangspunkt: Mariatrost, Straßenbahn 1

haltestelle Endpunkt: Dürrgrabenweg, Stadtbus 41

Fahrplan: www.verbundlinie.at

Einkehrstätten:

Buschenschank Konrad Pölzer; Wenisbucher Straße 141
Gasthof Meinhart; Wenisbucher Straße 122
Buschenschank Wastl; Wenisbucher Straße 115

Erlebnispunkte:

Rabensteinersteig; Privatweg mit Öffentlichkeitsrecht; in Wenisbuch. Der ursprüngliche Verlauf des oberen Wegteiles wurde aufgelassen, jedoch gleichwertig ersetzt: Aktuell verläuft der Rabensteinersteig, im oberen Abschnitt, inmitten von Plantagen des Obstbaubetriebes Pölzer. – Zum Steignamen: Die im Murtal ansässig gewesene Herrschaft Rabenstein, mit Burg bzw. Schloss Rabenstein, besaß bis in das Revolutionsjahr 1848 Teile der Gemeinde Weinitzen (Karl A. Kubinzky, Astrid M. Wentner: Grazer Straßennamen, Herkunft und Bedeutung).
Obstbau Pölzer vlg. Jostlhansl; Janischhofweg 104; Ab-Hof-Verkauf: Fruchtsäfte, Edelbrände, Obst u. v. m. Rastplatz an der sonnseitigen Giebelwand; eine Laube samt Isabella-Trauben spendet Schatten.
Wenisbuch; Bezirk Mariatrost (Graz Stadt/Fölling). Mit Obstplantagen, Weingärten, Einkehrstätten. Spazier- und Wanderwege verbinden Richtung Platte, Lineckberg, Hauenstein.
Linecksattel; darin verläuft die Gemeindegrenze zwischen Graz und Weinitzen. Übergang am Wanderweg Lineckberg – Hauenstein. Nahe am Linecksattel stehen die Gehöfte Walzl vlg. Annahansl (südseitig) und Schafzahl vlg. Linegger (nordseitig).
Lineckberg; Bezirk Andritz (Graz Stadt/Weinitzen). Nahe von dessen Gipfelkuppe erinnert ein Gedenkstein an „Franz Friehs, 23. 3. 1919–18. 2. 1937".

Nähere Informationen über Autoren und Buch

Das Grazer Autorenpaar Günter und Luise Auferbauer stellte diesen Spaziergang mit größter Sorgfalt zusammen; bei ihnen liegen auch die Urheberrechte.

Dieser Tipp ist im reich illustrierten Wanderführer „Spaziergänge in Graz und Umgebung mit Bus, Bahn, Bim" (Kral Verlag) ausführlich beschrieben und dort unter Nr. 23 nachzulesen.

Dieses Service wurde im Rahmen des EU Projektes RURBANCE / Alpin Space erstellt und ist von der Europäischen Union mitfinanziert. Alle Angaben ohne Gewähr.

 
 

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Venuzle 

Sportangebote in deiner Nähe