• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Fahrräder zum „Hammer-Preis“

12.06.2019
Rund 60 Fahrräder kommen unter den Hammer. © Stadt Graz/Fischer
Rund 60 Fahrräder kommen unter den Hammer.© Stadt Graz/Fischer

Rund 60 Fahrräder, die wegen verkehrsbehindernder Abstellung vom Straßenamt abgeschleppt worden waren, werden am Donnerstag, 13. Juni, ab 17 Uhr versteigert.

                                                                                                                                

Im Vorjahr hatte es die Premiere gegeben - jetzt ist es wieder soweit: Rund 60 Fahrräder, die vor mindestens einem halben Jahr vom Straßenamt abgeschleppt wurden, weil sie verkehrsbehindernd abgestellt worden waren, kommen unter den viel zitierten Hammer. Am kommenden Donnerstag, 13. Juni, findet die Versteigerung der „Drahtesel" am Gelände der Firma Kfz Wuthe in der Triester Straße 25 statt. Dabei haben „Schnäppchenjäger" mit etwas Glück die Gelegenheit, einen fahrbaren Untersatz im wahrsten Sinne des Wortes zum „Hammer-Preis" zu ergattern.

Besichtigung ab 16.30 Uhr möglich

Damit niemand die berüchtigte „Katze im Sack" kaufen muss, haben die OrganisatorInnen der Auktion auch eine Möglichkeit zur Besichtigung der Exponate eingeräumt: Die Fahrräder stehen am Wuthe-Firmengelände am 13. Juni bereits ab 16.30 Uhr zur Ansicht bereit.

Wolfgang Maget

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle