• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Neue Fahrradbrücke in der Sturzgasse

27.07.2022
Die neue Fahrradbrücke über den Mühlgang ist gelandet ...... zuvor wurde sie per LKW in die Puchstraße geliefert.

Ein weiterer Lückenschluss für das Grazer Radwegenetz ist in greifbarer Nähe. Die Fahrradbrücke über den Mühlgang zwischen Sturzgasse und Puchstraße wurde eingehängt.

In aller Herrgottsfrüh wurde sie heute (27. Juli) mit dem LKW angeliefert: Die rund 18 Meter lange Fahradbrücke, die die bald fertig gestellten Radwegverbindungen in der Sturzgasse und der Puchstraße verbindet. 

Der Radverkehr in der steirischen Landeshauptstadt macht im Rahmen der Radoffensive von Stadt Graz und Land Steiermark also Meter. Wie etwa in der Sturzgasse, die in puncto aktive Mobilität in die Gänge kommt. Allein der dortige Radweg nördlich der Sturzgasse umfasst 330 Meter. Auch die Gehwege werden ausgebaut. Weiter geht es in die Puchstraße bzw. Lauzilgasse auf einer Länge von 300 Metern. Damit wird die Radverbindung künftig ab dem Puchsteg in Richtung Zentralfriedhof verlängert.

Brücke bringt Bewegung rein

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Drohnenflug-Sturzgasse-Puchstraße

Zum Starten des Videos klicken Sie aufs Bild
Zum Starten des Videos klicken Sie aufs Bild© Glück-Brücken

Zuständige Dienststelle