• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Sozialarbeit und Sozialbetreuung

Wichtig zu wissen

Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter des Sozialamtes beraten und unterstützen Sie in finanziellen und sozialen Notlagen. Es werden Ihre Ansprüche auf Leistungen abgeklärt, Hilfesysteme aktiviert und vernetzt sowie soziale Angebote vermittelt und koordiniert.

Unser Bestreben ist, Ihnen dabei zu helfen, Ihre eigenen Fähigkeiten zur Lösungsfindung einzusetzen um problematische Phasen leichter zu bewältigen.  

Wenn Sie Unterstützung benötigen kontaktieren Sie uns bitte unter Tel.: +43 316 872-6344

Unsere Zielgruppen sind:

  • volljährige Personen und Familien in wirtschaftlichen Notlagen
  • Personen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen und deren Angehörige
  • Personen mit Suchterkrankungen
  • Personen, die wegen ihres Alters Hilfe und Unterstützung zur Sicherung ihrer Grundbedürfnisse benötigen
  • Obdachlose oder Personen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind

So funktioniert es

  • vereinbaren Sie einen Termin mit dem für Ihren Wohnort zuständigen Teammitglied. Wer das ist, erfahren Sie hier
  • kommen Sie in eine unserer Außenstellen oder in unser Beratungszimmer im Amtshaus. Die Adressen finden sie hier
  • Brauchen Sie dringend finanzielle Hilfe? Schnell zu unseren Büros im Amtshaus! Beim Eingang Raubergasse die kleine Stiege mit dem Treppenlift hinauf, in die Zimmer 38 oder 40

Notwendige Unterlagen

Je nach Situation werden unterschiedliche Unterlagen benötigt. Welche Unterlagen in Ihrem Fall notwendig sind, erfahren Sie bei uns.

Fristen und Termine

Gerne können Sie einen Termin mit uns vereinbaren.

Kosten: Keine

Kontakt

Referat für Sozialarbeit und Sozialbetreuung
8010 Graz, Schmiedgasse 26
Tel: +43 316 872-6344
E-Mail: sozialamt@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
Mo-Fr 8.00 - 13.00 Uhr und nach Vereinbarung

Bankkonto Zweite Sparkasse

Wer in einer schwierigen wirtschaftlichen oder sozialen Situation steckt, hat oft keinen Zugang zu einem eigenem Bankkonto.

Das Referat für Sozialarbeit vermittelt für solche Personen ein Konto der Zweiten Sparkasse.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).