• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Mehrwegbonus

Wichtig zu wissen

Am Ende eines Festes bleiben oft große Mengen Abfall zurück. Durch Verwendung von Mehrweggeschirr können bis zu 90 % der Abfälle eingespart werden! Unter dem Motto „Feste ohne Reste" unterstützt das Umweltamt der Stadt Graz Horte, Kindergärten, Schulen und Hochschulen in Graz bei der Veranstaltung nachhaltiger Feste.

Richtlinie für die Förderung von Maßnahmen zur Abfallvermeidung und Wiederverwendung ab 5. November 2020

So funktioniert es + Formular

Sie haben 2 Möglichkeiten:

  • Wenn Sie Mehrweggeschirr bei der Firma Alles EVENT bestellen, wird der Mehrwegbonus direkt von der Rechnung abgezogen. Bitte dazu das Antragsformular vor der Veranstaltung an die unten angegebene E-Mail Adressen senden.
  • Wenn Sie Mehrweggeschirr bei einem anderen Unternehmen bestellen, müssen die Kosten mittels Rechnung belegt und dem Antrag beigelegt werden. Rechnungen können bis 3 Monate rückwirkend ab Antragsstellung eingereicht werden.

SCHUL-MEHRWEGBECHER
Schul-Mehrwegbecher (0,2 l) können zu einem geförderten Preis von 7 Cent je Becher bei der Firma Alles EVENT ausgeliehen werden.

GRAZER MEHRWEGBONUS
Zusätzlich kann der Grazer Mehrwegbonus für das gesamte Mehrweggeschirr-Sortiment, sowie für die Gastro Geschirrspüler der Firma Alles EVENT oder anderen Verleihfirmen eingelöst werden.

  • 50 Euro Bonus für ein Hort-/Klassen-/Schulstufen- oder Kindergartengruppenfest (1x pro Schuljahr)
  • 100 Euro Bonus für ein Hort-, Schul- oder Kindergartenfest (1 x pro Schuljahr)
  • 100 Euro Bonus für Unifeste (KF, TU, KUG, FHs, Pädagogische Hochschulen) ab mind. 100 BesucherInnen bis max. 12 Veranstaltungen pro Hochschule und Studienjahr

Förderantrag online

Geschirr, Besteck, Gläser und Becher können verschmutzt zurückgegeben werden!

Kontakt Geschirrverleih:
Alles EVENT, Großmarktstraße 8a, 8020 Graz
+43 316 586670
office@alles-event.at
www.alles-event.at
Ein Unternehmen der ÖKO-Geschirrverleih GmbH

Notwendige Unterlagen

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung ihres Förderantrages nur nach Vorlage aller dafür notwendigen Unterlagen möglich ist:

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Vorlage der detailliert aufgeschlüsselten Rechnung (Kopie); nicht älter als 3 Monate

Achtung: Die Verrechnung erfolgt entweder direkt mit dem Unternehmen bei welchem Mehrweggeschirr bestellt wird oder nach Vorlage der Rechnung durch den/die AntragstellerIn.

Fristen + Termine

Diese Förderung ist zeitlich begrenzt gültig bzw. nach Maßgabe der finanziellen Mittel (gem. § 4 der ggst. Förderrichtlinie).

Rechnungen können bis zu 3 Monate rückwirkend ab Antragstellung eingereicht werden.

Kosten

Die Antragstellung ist kostenfrei.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).