• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Netzwerktreffen "Graz entwickelt Ehrenamt"

Wir wollen gemeinsam besser werden und die Leistungen der vielen Initiativen und Organisationen in unserer Stadt begleiten und unterstützen. Deswegen gibt es das Netzwerk „Graz entwickelt Ehrenamt". Zwei Mal im Jahr treffen sich große und kleine Vereine, etablierte und neue Initiativen, stadteilgebunden und themenspezifisch Interessierte um mit uns zu sprechen. Sie informieren, beraten, fordern und besprechen die aktuellen Entwicklungen mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Graz. Dieses Netzwerk ist aber auch ein Forum des Austausches untereinander und der gegenseitigen Unterstützung. Wenn Sie mit Ihrer Initiative oder Ihrem Verein ehrenamtlich tätig sind und auch dabei sein wollen, sind Sie herzlich eingeladen. Schreiben Sie uns unter engagiert@stadt.graz.at.

Das nächste Netzwerktreffen findet am 14. Mai 2019 statt.

Die Protokolle aus 2018 zum Nachlesen:
Protokoll vom 3. Netzwerktreffen am 8. Mai 2018
Protokoll vom 4. Netzwerktreffen am 20. November 2018

Die Protokolle aus 2017 zum Nachlesen:
Protokoll 1
Protokoll 2

Neben den Protokollen möchten wir Ihnen weitere Informationen zu besprochenen Themen zugänglich machen. Nachfolgend finden Sie hier Vorträge, Präsentationen und Fragebeantwortungen zu einzelnen Themen der Netzwerktreffen.

1. Ehrenamtsforschung:

1.1 Freiwilliges Engagement in der Kinder- und Jugendhilfe

Im Rahmen des Netzwerktreffens vom 8. Mai 2018 gab es einen Fachvortrag von Mag.(FH) Elias Schaden, der aus seiner Dissertation einige Praxisbeispiele aus dem deutschsprachigen Raum vorstellte und als Schwerpunkt über „Erfolgsfaktoren für die Koordination von Freiwilligen" sprach.
Vortrag als Download

Zum Referenten Mag.(FH) Elias Schaden:

Beruf: Sozialarbeiter, tätig in der praktischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Auftrag des Amts für Jugend und Familie bei der Organisation a:pfl gmbh, Fachbereich Sozialräumliche Familienarbeit. Aktuell: Dissertation am Institut für Erziehungswissenschaft Graz, Bereich Sozialpädagogik. Projektleiter der a:pfl Freiwilligenbörse mit rund 40 Freiwilligen, die im Jahr 2013 gegründet wurde.

Kontakt: elias.schaden@apfl.or.at

1.2 Studienprojekt Solidarität lernen (?) - Das Potential freiwilligen Engagements für politische Bildungsprozesse in Migrationsgesellschaften

Das Integrationsreferat der Stadt Graz beteiligt sich an einem Studienprojekt der Universität Graz. Fokus der Studie sind subjektive Lern- und Bildungsprozesse Freiwilliger, die gesellschaftspolitischen Einflussfaktoren auf das Engagement sowie dessen Funktionen im sozial- und wohlfahrtsstaatlichen Gefüge. Die Erkenntnisse der Forschung werden auf ihre praktischen Konsequenzen für die politische Erwachsenenbildung bzw. die Unterstützung freiwilligen Engagements hin reflektiert. In Kooperation mit Akteurinnen und Akteuren im Integrationsbereich ist ein Transfer von konkreten Maßnahmen geplant.

Wir freuen uns Ihnen einen im Rahmen des Projektes erarbeiteten Literaturüberblick zum Thema „Freiwilliges Engagement in der Flüchtlingshilfe" zur Verfügung stellen zu können.

Nähere Informationen zum Projekt

Weitere Infos auch beim Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Uni Graz.

Kontakt: brigitte.Kukovetz@uni-graz.at

2. Fact Sheets zum Themenbereich "Asyl"

Viele Initiativen und Organisationen im Netzwerk unterstützen Asylwerberinnen und Asylwerber in Graz. Hier gibt es immer wieder rechtliche Fragen zum Asylverfahren. Um diese schwierige und sich rasch wandelnde Rechtsmaterie verständlich zu erklären, sammeln wir die dringlichsten Fragen und beantworten sie in Form von Fact Sheets. Rechtsanwalt Mag. Ronald Frühwirth hat sich bereit erklärt für „Graz entwickelt Ehrenamt" diese Informationen aufzubereiten. Bitte beachten Sie immer das Erscheinungsdatum der Facht Sheets - gerade im Asyl- und Fremdenrecht können sich Instanzenwege oder Fristen sehr rasch verändern. Trotzdem hoffen wir hier eine nützliche Information für Ihre ehrenamtliche Arbeit geben zu können.

Fact Sheet 1 - Grundzüge des Asylverfahrens
Fact Sheet 2 - Subsidiärer Schutz



War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Graz engagiert: Zum Video

Link zum Video "Graz engagiert"