• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Festsetzung der Hebesätze

A8-099858/2018/0010

Verordnung des Gemeinderates vom 13.12.2018, mit der im Rahmen des Voranschlags 2019 die Hebesätze festgesetzt werden.

Gemäß § 17 Abs. 1 Finanzausgleichsgesetz 2017 BGBl I Nr. 144/2017 wird verordnet:

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 13.12.2018 den Voranschlag 2019 genehmigt und dabei unter anderem beschlossen, folgende Abgaben im Jahr 2019 wie folgt zu erheben:


Grundsteuer: 

Hebesatz 500 v.H. für land- und forstwirtschaftliche Betriebe und 500 v.H. für Grundstücke.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).