• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Tarife für Bildungs- und Beratungsangebote in den GGZ

GZ.: GGZ 104391/2015


Richtlinie
des Gemeinderates vom 13.12.2018, mit der die Tarife für Bildungs- und Beratungsangebote der Geriatrischen Gesundheitszentren ab 01.01.2019 geregelt werden.

Auf Grund des § 45 Abs. 2 Z 14 des Statutes der Landeshauptstadt Graz 1967 wird beschlossen:


Bildungsangebote:

  • Tarif für „Praxiskurse im Albert-Schweitzer-Trainingszentrum":
    € 60,00/Kurs/TeilnehmerIn
  • Tarif für Teilnehmer an Bildungsangeboten des Fortbildungskalenders der GGZ:
    € 250,00/Tag
    € 125,00/Halbtag/TeilnehmerIn

Beratungsangebote:

  • Tarif für Hospitationen (bis 5 Personen) [exkl. Verpflegung oder Raummiete/Technik]:
    Halbtägig: € 600,00
    Ganztägig: € 1.000,00
  • Tarif für Exkursionen (6-20 Personen) [exkl. Verpflegung oder Raummiete/Technik]:
    Halbtägig: € 800,00
    Ganztägig: € 1.500,00
  • Tarif für Einzelberatung (1 Person): € 150,00/ Stunde
     

Künftig sollen die Tarife automatisch angepasst werden. Die Valorisierung erfolgt anhand des von der Statistik Austria verlautbarten Verbraucherpreisindex (VPI) - Revision 2015. Die Indexierung erfolgt im 3-Jahres-Rhythmus. Es wird auf ganze € 1,00 gerundet. 

Der Geschäftsführer der GGZ kann im Einzelfall einen Preisnachlass von bis zu 50 % für karitative Einrichtungen, die in keiner Konkurrenzsituation mit den GGZ stehen, ermöglichen. Wissenschafts- und Projektpartnern kann der Tarif zur Gänze erlassen werden.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).