• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Junior Digital Consulting & Development im SAP-Umfeld

2 ITG-Mitarbeiterinnen, Symbolfoto
© ITG

Die Stadt Graz hat die Vision zur lebenswertesten Stadt mit dem modernsten Stadtmanagement zu werden. Die ITG Informationstechnik Graz GmbH ist das ITUnternehmen der Stadt Graz, der Holding Graz und aller städtischen Beteiligungen. Wir beschäftigen derzeit rund 90 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz liegt bei ca. 20 Mio. Euro.
Unser Auftrag ist es, durch den strategischen und effizienten Einsatz von Informations- und Telekommunikationstechnologien die Potenziale der Digitalisierung zur Wirkung zu bringen. Dadurch erreichen wir in allen Organisationseinheiten des Hauses Graz eine hohe Kosten-, Zeit- und Prozesseffizienz.
Derzeit wird dieses Ziel unter anderem mit einer kompletten Neuimplementierung einer SAPLösung in der Stadt Graz verfolgt. Darüber hinaus tragen wir mit digitalen Innovationen (z.B. Big Data Anwendungen) und der zugrundeliegenden IKT Infrastruktur (´Internet der Dinge`) im Sinne der ´Smart City Graz` zur weiteren Entwicklung der Lebens- und Standortqualität für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Unternehmen der Stadt Graz bei.

Wir verstärken unser Team mit einem

Junior Digital Consulting & Development im SAP-Umfeld

Das Competence Center SAP der ITG ist der zentrale Ansprechpartner für alle SAP Agenden im Haus Graz. Der Auftrag des Teams ist die Sicherstellung des reibungslosen, serviceorientierten Anwendungsbetriebes in  Zusammenarbeit mit den Kunden und mit den beteiligten Teams der ITG sowie die Weiterentwicklung der Systeme und Abwicklung von neuen Projekten. Dies betrifft insbesondere die Bereitstellung der Services und Dienstleistungen zur optimalen Nutzung durch die Kunden und Anwender, die rasche Wiederherstellung des Betriebes im Störungsfall und die qualitätsgesicherte Inbetriebsetzung von Änderungen und Neuentwicklungen im Bereich von SAP, sowie die Bereitstellung der notwendigen Support Prozesse.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in einem umfassenden SAP-Neu-Implementierungsprojekt - Analyse, Konzeption, Customizing, Testen, Dokumentation von SAP Prozessen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und mit externen Dienstleistern
  • Definition von Schnittstellen
  • Beim Schwerpunkt SAP-Entwicklung: Entwurf, Design und Spezifikation von ABAPEntwicklungsaufträgen in enger Zusammenarbeit mit den SAP Modulbetreuern und dem Fachbereich
  • Mitarbeit bzw. IT-Projektleitung für Vorhaben mit SAP-Fokus bzw. im Umfeld der SAP Plattform
  • Betreuung und Weiterentwicklungen der bestehenden SAP Plattform

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung (HTL/HAK bzw. Uni/FH), idealerweise mit Schwerpunkt (Wirtschafts-)Informatik o.ä.
  • Ein ausgeprägtes Interesse an und erste theoretische und/oder praktische Erfahrungen mit Themenstellungen im Umfeld betriebswirtschaftlicher Geschäftsprozesse
  • Idealerweise praktische Erfahrungen im Software Development (gerne auch abseits des SAP-Umfeldes, z.B. Java, C#, etc.)
  • Sie interessieren sich auch für Software Development in SAP (insb. ABAP) und konnten darin im Idealfall schon erste Erfahrungen in der Ausbildung oder on the Job sammeln
  • Eine ausgeprägte Bereitschaft zur Weiterbildung in einem stetig wachsenden Umfeld ist für Sie ebenso selbstverständlich
  • Eine genaue und termintreue Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit gehören zu Ihren Stärken

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem innovativen und engagierten Team bei großen und zukunftsweisenden Projekten
  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden und agilen Umfeld
  • Vielfältiges und interessantes Kunden- und Aufgabenspektrum - neben der klassischen Verwaltung, Abgabenverrechnung, Versorgung (Energie und Wasser) und Entsorgung (Müll), multimodaler Mobilitätsanbieter, Betreiber von Bildungs- Gesundheits- oder Pflegeeinrichtungen bis zum Smart City Entwickler gibt es noch viele andere Bereiche, die bei der Digitalisierung unterstützt werden.
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot und attraktive Karriereoptionen im SAPUmfeld
  • Flexible Arbeitszeiten (40h Woche) mit Teleworking-Möglichkeit
  • Geringe Reisetätigkeit
  • Büro in einem der modernsten Bürogebäude von Graz

Je nach Ausbildungsgrad gilt für Berufseinsteiger/-innen ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt zwischen 39.536 Euro und 46.589,34 Euro. Bei facheinschlägiger Berufserfahrung (ab 2 Jahren) gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab 49.406,56 Euro. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen
Qualifikationen eine Überzahlung möglich.

Interessiert?

Wenn Sie an der Entwicklung zur lebenswertesten Stadt mit dem modernsten Stadtmanagement mitwirken wollen, senden Sie bitte bis 31. März 2019 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

ITG Informationstechnik Graz GmbH
z.H.: Frau Olivia Schuster
Gadollaplatz 1, 8010 Graz
personalentwicklung@itg.graz.at

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Holding Graz 

Offene Stellenangebote