• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Schuleinschreibung

Wichtig zu wissen

Alle Kinder, die vor dem 1. September 2019 sechs Jahre alt werden, sind im Schuljahr 2019/2020 schulpflichtig. 
Die genauen Termine bekommen Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte von der Abteilung für Bildung und Integration in einem Brief zugesandt.

Neue Schulen ab dem Schuljahr 2019/2020:

Volksschule Smart City:
Im Schuljahr 2019/20 eröffnen wir die neu errichtete VS Smart City.

Volksschule St. Leonhard:
Hier entsteht mit dem Schuljahr 2019/2020 der Digital Campus Graz mit einer neuen Volksschule mit digitalem Schwerpunkt und dem Digital Lab der Pädagogischen Hochschule.

Volksschule Krones, Expositur Brockmann:
Auch im Schuljahr 2019/2020 wird das Konzept des zweisprachigen Unterrichts im einer zusätzlichen Klasse am Standort Brockmann weitergeführt. Melden Sie sich für diesen Standort bei VS Krones Expositur Brockmanngasse an.

So funktioniert es

  • Die genauen Termine für die Einschreibung werden Ihnen per Elternbrief bis spätestens Ende Oktober 2018 übermittelt. 
  • Kinder mit Grazer Hauptwohnsitz können online vorgemerkt werden. Hier können drei Wahlschulen angeben werden, wobei eine in unmittelbarer Nähe (Radius 1.500 Meter) der Wohnadresse sein muss.
  • Vor Weihnachten teilt Ihnen die ABI per E-Mail mit, an welcher Schule Sie Ihr Kind einschreiben können.
  • Gemeinsam mit Ihrem Kind gehen Sie dann zur Schuleinschreibung in der Ihnen zugeteilten Schule.

Für Kinder ist das SchülerInnenaufnahmeblatt mitzubringen. Dieses liegt auch dem Elternbrief bei. 

Notwendige Unterlagen

Wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zur Einschreibung an der Ihnen zugeteilten Schule gehen, sind folgende Dokumente mitzubringen:
  • Meldenachweis
  • Geburtsurkunde
  • Nachweis des Religionsbekenntnisses (z.B. Taufschein)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass des Kindes bzw. der Eltern 
  • E-Card des Kindes
  • Impfpass
  • SchülerInnenaufnahmeblatt, sofern das Kind nicht online vorgemerkt wurde

Fristen + Termine

Grundsätzlich informieren Kindergärten rechtzeitig über die bevorstehende Vormerkung und Anmeldung in den Schulen. 

SchülerInneneinschreibung: Montag, 14. Jänner und Dienstag, 15. Jänner 2019 von 8.00 - 12.00 Uhr (für die städtischen Volksschulen)

Die zugeteilte Schule wird Ihnen vor der Schuleinschreibung mitgeteilt. Sie erhalten dazu einen Elternbrief mit allen Informationen und Terminen rund um die Schuleinschreibung.

Kosten: Keine

Kontakt

Geschäftsbereich Bildungsservice
8010 Graz, Keesgasse 6
Tel: +43 316 872-7474
E-Mail: abiservice@stadt.graz.at
Öffnungszeiten / Parteienverkehr:
Mo 07:30 bis18:00 Uhr, Di bis Fr 07:30 bis 13:00 Uhr, während der Semester-, Oster- und Sommerferien Mo bis Fr 07:30 bis 13:00 Uhr, und nach telefonischer Vereinbarung.

Außerordentliche Schülerin/ Außerordentlicher Schüler

  • Warum ist mein Kind "außerordentliche/r Schüler/in"?
  • Bekommt mein Kind in der Schule Hilfe beim Deutschlernen?
  • Wie lange dauert es, bis Kinder im Unterricht alles verstehen?

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick sowie mehrsprachige Informationen (Russisch, Englisch, Ungarisch, Rumänisch, BKS, Französisch) als Download.

Sonderpädagogischer Förderbedarf?

  • Warum bekommt mein Kind einen sonderpädagogischen Förderbedarf (SPF)?
  • Wie wird mein Kind dann unterrichtet?
  • Welche Schule kann mein Kind besuchen, wenn es sonderpädagogischen Förderbedarf hat?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum sonderpädagogischen Förderbedarf sowie mehrsprachige Informationen in Französisch, Russisch, Rumänisch, Ungarisch, BKS und Englisch zum Download.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle

ABI-Service 

Servicestelle der Abteilung für Bildung und Integration