• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Schutzverein Lebensraum Steinbergstraße

Ansprechpartner: Rudolf Ebner

Adresse: Steinbergstraße 52, 8052 Graz 

Telefon: +43 664 1234664

Email: rudi.ebner@gmail.com

Kurzbeschreibung:

Dr. Rudolf Ebner, Obmann, Franz Gapp, Obmann Stellvertr. und Dr. Harald Vetter, Schriftführer, Erwin Kuhn, Kassier.

Mit Bescheid der Steiermärkischen Landesregierung vom Dezember 2013 wurde eine Baurestmassendeponie in Thal/Bischofgraben für die Deponierung von 480.500 m³ Bauschuttmaterial über die Dauer von 20 Jahren – nachdem ursprünglich für 733.000,00 m³ angesucht wurde - genehmigt Dazu werden 80.000 m² landschaftsgeschützter Wald gerodet. Zu- und Abfahrt sind über die schmale und steile Steinbergstraße durch verbautes Wohngebiet, über 200 Höhenmeter, bergwärts gegeben.

Hauptanliegen des Schutzvereins sind die Abwehr der zu erwartenden massiven ökologischen Folgen, Gefahr für die Frischluftschneise aus dem Westen für Graz, sowie der latenten Gefährlichkeit des zunehmenden Schwerlastverkehrs – der Bescheid spricht von täglich 80 Fahrbewegungen – insbesondere in den beiden Haarnadelkurven, zusätzlich zum normalen täglichen Individual- und öffentlichen Verkehr. Enorme zusätzliche Lärmbelastungen sind für die Wohnbevölkerung im Grazer Westen gegeben.

Schriftlich haben bereits über 3.000 Bürgerinnen und Bürger aus den Bezirken Eggenberg, Wetzelsdorf und Straßgang ihre Proteste im Schutzverein hinterlegt. Bei unseren Protestmaßnahmen finden sich auch immer wieder Mitstreiter aus dem Grazer Gemeinderat.

Der Schutzverein Lebensraum Steinbergstraße wird auch im kommenden Jahr weiter seine Verantwortung gegen dieses desaströse Projekt in Thal/Bischofgraben mit seinen vielfältigen negativen Auswirkungen auf die westliche Grazer Wohnbevölkerung mit aller Entschlossenheit wahrnehmen.

Die Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung wurde verweigert; in Prüfung sind das Beschwerdeverfahren bei der Europäischen Kommission in Brüssel sowie die erhobene Beschwerde beim Verwaltungsgerichtshof.

 

 

 

 

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle