• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

100 Jahre MITEINANDER

09.01.2017
Ein neues Arbeitsjahr hat begonnen. Für das Grazer Amt für Jugend und Familie ist 2017 das 100. Jahr, das ganz im Zeichen der Arbeit für Kinder, Jugendliche und Familien steht. Verantwortungsvolles Arbeiten gelingt am besten im Miteinander: Mit den Menschen, die Beratung und Unterstützung für sich und ihre Familie benötigen. Und mit allen Menschen, die sich in der Kinder- und Jugendhilfe wie auch in der offenen Kinder- und Jugendarbeit engagieren.

Ein sichtbares Zeichen nach außen

In Kooperation mit der Fachhochschule Joanneum in Graz wurde ein „Visual" entwickelt, das diese 100 Jahre im Dienst für Grazer Kinder, Jugendliche und Familien auch nach außen hin sichtbar macht und das Miteinander, das Verbindende vom Amt für Jugend und Familie mit den Grazer Kindern, Jugendlichen und Familien sowie mit den KooperationspartnerInnen hervorstreicht.
In einem internen Wettbewerb wurden von Studierenden des Lehrgangs für Informationsdesign mehrere Ideen und Vorschläge für ein so genanntes „Visual" entwickelt. Clemens Wipplinger hat mit seinem Entwurf „100 Jahre miteinander" überzeugt, sein Visual wird alle Druckwerke und Aktivitäten des Amtes für Jugend und Familie im Jahr 2017 begleiten.
Entwurf: 
Entwurf:
Clemens  
Clemens
Wipplinger 
Wipplinger

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Zuständige Dienststelle