• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Grazer Stadtentwicklung im Fokus Südafrikas

18.10.2017
Der Besuch der Smart City mit dem Science Tower war für die Gäste aus Südafrika und ihre Grazer GastgeberInnen Höhepunkt des Besuchs. © Stadt Graz
Der Besuch der Smart City mit dem Science Tower war für die Gäste aus Südafrika und ihre Grazer GastgeberInnen Höhepunkt des Besuchs.© Stadt Graz

Eine Delegation aus Südafrika zeigte sich besonders von der Smart City Graz sowie von der Nutzung der Sonnenkraft begeistert.

                                                                                                                                

Die Stadt- und Regionalplanung von Graz und Umgebung stand im Fokus des Interesses einer ganz besonders weit angereisten Delegation, die gestern Dienstag in Graz herzlich empfangen wurde: Planungsfachleute aus den südafrikanischen Städten Kapstadt und Ekurhuleni nahmen - mit Unterstützung des Worldcities-Programms der EU - innovative und nachhaltige Praxisbeispiele in Graz und dessen Umland unter die Lupe. Betreut wurden die Gäste dabei von einem disziplinenübergreifenden Team der Stadt Graz - Baudirektion, EU-Referat, Umweltamt und Abteilung für Verkehrsplanung - sowie von Fachleuten der Holding Graz, des Regionalmanagements Steirischer Zentralraum, des Green Tech Clusters und der SFL als Projektpartner der Stadt bei der Realisierung der Smart City.

Nutzung der Sonnenkraft

Nach zahlreichen Vorträgen und Diskussionen zeigten sich die Südafrikaner besonders vom Lokalaugenschein der entstehenden Smart City Graz Waagner-Biro mit dem kürzlich eröffneten Science Tower beeindruckt. Speziell der interdisziplinäre Stadtentwicklungsansatz der Smart City und die Leistungen der innovativen Grazer Firmen im Bereich Solartechnik und Photovoltaik zur Nutzung der Sonnenkraft hinterließen bei den Gästen einen nachhaltigen Eindruck.

Wolfgang Maget

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).