• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Abschlusskonferenz in Graz

10.12.2017

Graz, Stadt der Menschenrechte, lud gemeinsam mit EUROPEAN NEIGHBOURS zur fünften und letzten internationalen Konferenz der DEPART-Reihe.
Die Stadt Graz hat im Rahmen des EU-Programmes "Europe for Citizens" das Projekt DEPART eingereicht und gemeinsam mit den Partnerstädten Marburg (SI), Pécs (HU), Koprivnica (HR) und Prato (IT) den Zuschlag erhalten.
Die fünfte Veranstaltung unter dem Titel "DEMOCRATIC PARTICIPATION OF ROMA CITIZENS ON MUNICIPALITY LEVEL IN EUROPE" soll als Basis für Integration, innovative Zugänge und Ideen dienen.
Unter den knapp 180 Gästen waren unter anderem Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl, Gemeinderätin Sissi Potzinger, Direktorin Jana Tomova (Sukromne Gymnasium, Slowakei), Mag.a Barbara Schmiedl (ETC-Graz), Direktor Geiza Adam (Konservatorium Kosice, Slowakei), hohe Vertreter von Roma-Organisationen, Stakeholder aus der Zielgruppe und viele mehr.
Das FAIR FUTURE Team und die Stadt Graz bedanken sich bei allen Unterstützern, Teilnehmern und Vortragenden.

Quelle: European Neighbours

 © EU
© EU

Bericht der Konferenz

Empfehlungen der Konferenz

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).