• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Online-Schulvormerkung versäumt, was tun?

16.11.2020

Liebe Eltern!

Die Frist für die Online-Schulvormerkung für Kinder, die mit Herbst 2021 die 1. Klasse Volksschule besuchen werden, ist am 13. November 2020 zu Ende gegangen.

Keine Panik! Wer dieses Service nicht genützt hat, geht einfach in der Zeit vom 25. bis 28. Jänner 2021 (8.00 bis 12.00 Uhr) gemeinsam mit seinem Kind in eine städtische Volksschule seiner Wahl zur persönlichen Anmeldung. 

Folgende Dokumente des Kindes sind dann mitzubringen:

  • Meldenachweis
  • Geburtsurkunde
  • Nachweis des Religionsbekenntnisses (z.B. Taufschein)
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass des Kindes bzw. der Eltern 
  • E-Card des Kindes
  • Impfpass
  • SchülerInnenaufnahmeblatt

Was, wenn mein Kind keinen Platz in der Wahlschule erhält?

Dann bekommen Sie bis spätestens April 2021 einen Brief von der Abteilung für Bildung & Integration mit allen Infos und Ihrer persönlichen Ansprechperson.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).