• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Die European Footvolley League eröffnet in Graz

24.05.2019

Nach der erfolgreichen Footvolley-Europameisterschaft im letzten Jahr am Grazer Hauptplatz, kommen die besten europäischen Ballartisten nun wieder in die steirische Landeshauptstadt. Zwischen 30. Mai und 1. Juni 2019 steigt am Freiheitsplatz die European Footvolley League Graz 2019. Graz bekam nach der erfolgreichen Durchführung der letztjährigen Europameisterschaft am den Zuschlag zur Ausrichtung des heurigen Eröffnungsturnieres der europäische Footvolley-Liga. Dieses Jahr findet die neue Turnierserie, bestehend aus vier Turnieren zwischen Juni bis August in Europa statt. Die Turniere steigen in Graz, Schwäbisch-Gmünd (DE), Albufeira (POR) und dienen als Qualifikationsformat für die diesjährige Footvolley-Europameisterschaft im August in Luzern (SUI). 15 Nationen kämpfen um die begehrten 12 Startplätze und werden sich spannende Duelle am Center Court liefern. An den drei Grazer Turniertagen sind beeindruckende Ballakrobatik und sommerliche Strand-Stimmung im Herzen der Stadt garantiert. 

Pressekonferenz zur European Footvolley League 2019 © Stadt Graz/FischerPressekonferenz zur European Footvolley League 2019 © Stadt Graz/FischerPressekonferenz zur European Footvolley League 2019 © Stadt Graz/FischerPressekonferenz zur European Footvolley League 2019 © Stadt Graz/FischerJakob Hofmann-Wellenhof, Benedikt Hofmann-Wellenhof, Kurt Hohensinner, Johnny Ertl © Stadt Graz/Fischer

Ballartisten im Herzen der Stadt

„Das heurige Turnier am Freiheitsplatz ist ein weiterer Meilenstein im Werdegang von Footvolley als Trendsport. Der Sport verbindet Artistik, Athletik und Konzentration und ist spektakulär anzusehen. Wir möchten den Schwung und die Begeisterung aus dem letzten Jahr nützen und den ZuseherInnen Footvolley bestmöglich präsentieren" so die Turnier-Organisatoren Josef Luster und Benedikt Hofmann-Wellenhof. Und auch Sportstadtrat Kurt Hohensinner freut sich auf den nächsten Großevent der Trendsportart: "Als Sportstadtrat freue ich mich, dass auch heuer wieder die besten europäischen Footvolley-Ballartisten in Graz zu Gast sein werden. Nach der erfolgreichen EM im Vorjahr, wird heuer der Freiheitsplatz zum Schauplatz des Auftaktturniers der European Footvolley League 2019. Danach bleibt die Sandkiste bis Anfang Juli am Freiheitsplatz stehen und kann von Schulen und Jugendgruppen kostenlos genützt werden. So wollen wir noch mehr Grazerinnen und Grazer für diesen Trendsport, aber auch für Beachvolleyball und Sport allgemein begeistern."

Ein Hauch von Copacabana

Besonders die österreichischen Teams, rund um das als Nummer eins gesetzte Brüder-Duo Jakob und Klemens Hofmann-Wellenhof, freuen sich auf lautstarke Unterstützung während der Turniertage und betonen: „Die letztjährige Europameisterschaft war auf jeden Fall das Highlight in unserer bisherigen Footvolley-Karriere. Die Stimmung am Center-Court war magisch und wir hoffen, dass auch dieses Jahr viele Sportbegeisterte den Weg zum Freiheitsplatz antreten und uns unterstützen!" Neben dem sportlichen Wettkampf erwartet die BesucherInnen ein vielseitiges Rahmenprogramm inklusive Bar, Chillout-Area, angesagten DJ´s, Samba-Tänzerinnen, einer VIP-Area und heißen Parties. Somit wird auch dieses Jahr wieder ein Hauch von Copacabana nach Graz gebracht.

Michael Wildling

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).