• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Für ein gutes Klima in der Stadt

Post AG verleiht der Holding Graz erneut ein CO2-Zertifikat

04.06.2019
Feierliche Verleihung des CO2-Zertifikats: Post AG-Vorstand Peter Umundum, Holding-Vorstandsdirektorin Barbara Muhr, Post AG-Vorstand Walter Oblin und Post-Generaldirektor Georg Pölzl (v. l.) © Österreichische Post AG
Feierliche Verleihung des CO2-Zertifikats: Post AG-Vorstand Peter Umundum, Holding-Vorstandsdirektorin Barbara Muhr, Post AG-Vorstand Walter Oblin und Post-Generaldirektor Georg Pölzl (v. l.)© Österreichische Post AG

Auch heuer ist die Holding Graz wieder unter jenen Großkunden der Österreichischen Post AG, die von dieser ein „CO2-Zertifikat" überreicht bekam. Denn die Holding Graz zählt mit vielen anderen namhaften Postkunden zu den PartnerInnen der Initiative „CO2 NEUTRAL ZUGESTELLT". Am 3. Juni 2019 gab es die feierliche Überreichung der Zertifikate.

Im Rahmen der im Jahr 2011 gestarteten Initiative „CO2 NEUTRAL ZUGESTELLT" stellt die Österreichische Post alle Briefe, Pakete, Zeitschriften und Werbesendungen in Österreich CO2-neutral zu. Damit zählt die Post sowohl in Österreich als auch international zu den Vorreitern im Bereich der „grünen Logistik" - und unterstützt damit in erster Linie das Klima, aber auch ihre Kundinnen und Kunden bei der Verbesserung ihrer eigenen Klimabilanz. Um sicherzustellen, dass die angestrebten positiven Umweltauswirkungen auch tatsächlich eintreten, prüfen und begleiten die gesamte Initiative unabhängige Experten und Expertinnen des TÜV AUSTRIA. Die Initiative ist ein echter Erfolg, waren es doch einst 100.000 Tonnen an CO2-Emissionen, die bei der Versendung von Poststücken auftraten, mittlerweile sind es um ein gutes Drittel weniger.

Auch die Holding setzt auf umweltfreundliche Zustellung

Zu den GroßkundInnen, die PartnerInnen dieser Initiative sind, zählt auch die Holding Graz. Postsendungen des größten kommunalen Dienstleisters im Süden Österreichs tragen daher auch das grüne „CO2 NEUTRAL ZUGESTELLT"-Logo. „Für uns als Unternehmen, das selbst etliche Anstrengungen in punkto Verbesserung der Klimabilanz unternimmt, war und ist es eine Selbstverständlichkeit, diese Initiative zu unterstützen", so Holding Graz-Vorstandsdirektorin Barbara Muhr.

Feierliche Zertifikatsüberreichung mit Felix Gottwald

Wie auch in den Jahren davor bekamen die an der Initiative teilnehmenden GroßkundInnen von der Post im Rahmen einer Festveranstaltung „CO2-Zertifikate". Für die Holding Graz nahm Barbara Muhr das Zertifikat in der Unternehmenszentrale der Post entgegen. Post-Generaldirektor Georg Pölzl überreichte das Zertifikat, als besondere Gäste beim „CO2-Event" waren Olympiasieger Felix Gottwald und „Frutura"-Chef Manfred Hohensinner geladen. Weitere große Unternehmen, deren Postsendungen das grüne Logo tragen, sind u. a. Eduscho, A1 Telekom oder die Regionalmedien Austria.

Dieter Demmelmair

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).