• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Senioren-Sommer-Programm 2019

01.07.2019
Großer Andrang auf das neue Senioren-Sommer-Programm 2019 © Stadt Graz/Fischer
Großer Andrang auf das neue Senioren-Sommer-Programm 2019© Stadt Graz/Fischer

„Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben", hat der berühmte Schauspieler Burt Lancaster einmal gesagt.  Frei nach diesem Motto hat das SeniorInnenbüro der Stadt Graz auch heuer wieder ein vielfältiges und abwechslungsreiches Sommerprogramm für die ältere Generation erstellt. Vom Ausseerland bis in die schöne Südsteiermark - das Sommerprogramm bietet wieder eine bunte Mischung aus Besichtigungen, Wanderungen und Ausflügen. Vergangenen Freitag wurde das Programm im TPA Krone Center vor zahlreichen Seniorinnen und Senioren präsentiert. „Graz ist eine lebenswerte Stadt für alle Generationen. Mit unserem vielfältigen und preiswerten Programm wollen wir auch weiterhin einen wesentlichen Beitrag dazu leisten", erklärt Sozial- und Generationenstadtrat Kurt Hohensinner.

Buntes Programm

Rund 40 Aktivitäten finden sich im heurigen Programm, darunter einige Highlights: Spezielle Führungen gibt es etwa im Hotel Novapark, der Hilmwarte oder bei einem Klangschalen-Workshop. Im Bereich der Wanderungen geht es heuer ins Ausseerland oder etwa nach Mooshuben / Mariazell. Ausflugshighlights sind zudem Bad St. Leonhard, Roseggers Waldheimat oder Ehrenhausen.

Anmeldung

Die Anmeldung ist ab Montag, 1. Juli, im SeniorInnenbüro, Stigergasse 2, 3. Stock, in der Zeit von 8 Uhr bis 12 Uhr möglich. Zielgruppe sind PensionistInnen mit Hauptwohnsitz Graz, welche älter als 55 Jahre sind.

Michael Wildling

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Ihre Kommentare (1)

Diesen Beitrag kommentieren
  • Maria Luise Bauer,  17.07.2019, 08:38
    Seniorenwanderungen - Online Programm
    Ich finde das Programmheft nicht online.