• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Straßenausbau Reininghausgründe

Ausbau Alte Poststraße und Kratkystraße geht in die nächste Phase

05.07.2019

Leichte Einschränkungen durch Baustellenarbeiten

Übersichtsplan Baumaßnahmen Kreuzungsbereich © Plan: PR Trumler
Übersichtsplan Baumaßnahmen Kreuzungsbereich© Plan: PR Trumler

Bereits im Sommer 2018 haben die Maßnahmen zum Straßenbau auf den Reininghausgründen gestartet. In der Alten Poststraße und der Kratkystraße zwischen der Reininghausstraße und der Wetzelsdorfer Straße konnte der Großteil der Leitungsinfrastruktur bereits verlegt und adaptiert werden. Diese sind u.a. für die Erchließung der Reininghausgründe als neuen Stadtteil notwendig. Ebenso wurden bereits Asphaltierungs- und Pflasterungsarbeiten für die Gehsteige, die Fahrbahn und den Radweg in der Kratkystraße durchgeführt. Ein nächster wichtiger Schritt in der Bauabwicklung sind die Anpassungen und Leitungsverlegungen bei der Kreuzung Alte Poststraße - Wetzelsdorfer Straße. Die Bauarbeiten starten am 8. Juli 2019 und sollen bis zum Ende der Sommerferien im September 2019 abgeschlossen sein.

Weitere Informatinen zu den Reininghausgründen finden Sie auf graz.at/Reininghaus bzw. auf der Seite der Bauträger auf reininghausgründe.at

Auswirkungen auf den Verkehr

Um diese Arbeiten durchführen zu können, muss während der Sommermonate, beginnend mit 8. Juli, im Bereich Wetzelsdorfer Straße - Abschnitt Alte Poststraße bis Kärntner Straße - die Verkehrsführung eingeschränkt werden. Die Wetzelsdorfer Straße wird von Westen nach Osten - also in Richtung Don Bosco - als Einbahn geführt. Von Don Bosco kommend kann die Wetzelsdorfer Straße in Richtung Westen nur über die Umleitung Kärntner Straße - Don Bosco - Alte Poststraße erreicht werden. Der Geh- und Radweg zwischen dem Kreuzungsbereich Alte Poststraße - Wetzelsdorfer Straße und Don Bosco ist auch weiterhin in beide Fahrtrichtungen nutzbar. Die Bauarbeiten sollen bis Ferienende im September 2019 abgeschlossen sein.

Für Lkw, welche die Südbahnstraße erreichen müssen, ist eine gesonderte Ausweichstrecke vorgesehen. Aufgrund des Rechtsabbiegeverbots für Lkw (>3,5 t) von der Alten Poststraße in die Wetzelsdorfer Straße müssen diese die Umfahrungsstraße sowie die Kratkystraße benutzen. Damit der Lkw-Umleitungsverkehr reibungslos funkioniert, wird der Großteil der Kratkystraße bis zum Baustart der Kreuzung asphaltiert sein.

Pkw bis 3,5 t können von der Alten Poststraße auch weiterhin rechts abbiegen und somit im Einbahnverkehr die Südbahnstraße erreichen.

Die Umfahrungsstraße der Alten Poststraße zwischen Wetzelsdorfer Straße und Reininghausstraße bleibt bis zur Fertigstellung der Alten Poststraße Ende 2019 weiterhin in Betrieb.

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).