• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Vor der Eiskunstlauf-EM gratis aufs Eis

15.12.2019

Von 20. bis 26. Jänner wird Graz Austragungsort eines weiteren sportlichen Großereignisses sein. Dann gastiert die Eiskunstlauf-Europameisterschaft in der steirischen Landeshauptstadt. Die Bewerbe finden in der Schwarzlhalle statt. „Sportliche Großereignisse sind eine wesentliche Säule unserer Sportstrategie. Die Abhaltung einer Europameisterschaft bringt zum einen internationales Renommee und ist andererseits ein wichtiger Impuls für die Sportart und den Nachwuchs", erklärt Hohensinner, „mit der EM stehen wir im internationalen Rampenlicht des Eissports. Gerade der Eiskunstlaufsport erreicht weltweit enorm hohe Einschaltquoten und Breitenwirkung. Damit bringt dieses sportliche Top-Event natürlich auch wertvolle Werbung für den Tourismus und Impulse für den Wirtschaftsstandort Graz mit sich."

Sportamtsleiter Thomas Rajakovics und Sportstadtrat Kurt Hohensinner testen die EM-Eisfläche in der Schwarzlhalle © Stadt Graz/FischerSportamtsleiter Thomas Rajakovics und Sportstadtrat Kurt Hohensinner testen die EM-Eisfläche in der Schwarzlhalle © Stadt Graz/Fischer

Gratis Eislaufen bis 23.2.

Während die einen dem Großevent entgegenfiebern, können sich die anderen auch selbst aufs Eis wagen. Die Eisfläche in der Schwarzlhalle ist aufgebaut und bereit für die Wettkämpfe. „Wir wollen die Grazerinnen und Grazer für den Sport begeistern und Graz so zur sportlichsten Stadt Österreichs machen", gibt der Sportstadtrat die Richtung vor, „deshalb war es für uns klar, dass wir die neue Eisfläche auch der Öffentlichkeit zum Eislaufen zur Verfügung stellen werden." Zusammen mit Bürgermeister Siegfried Nagl lädt Hohensinner deshalb zum Gratis Eislaufen in die Schwarzlhalle in Premstätten ein. Der Betrieb startet am 13. Dezember und geht vorerst bis 7. Jänner 2020. Danach starten die Aufbauten für die EM. Aber auch danach, von 2. bis 23. Februar wird die Eisfläche noch einmal geöffnet. Das Eislaufen ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr sowie Samstag, Sonntag, Feiertags von 10 bis 19 Uhr möglich. Unter der Woche von 16 bis 19 Uhr ist die Eisfläche für die Graz Eissportvereine reserviert, denen hier auch zusätzliche Eiszeiten ermöglicht werden. Wichtig: Bitte Eislaufschuhe selbst mitbringen, vor Ort gibt es keinen Verleih.

Michael Wildling

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).