• Seite vorlesen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Neugestaltung Bertha-von-Suttner-Platz

Der Bertha-von-Suttner-Platz liegt an der Stadteinfahrt im Grazer Osten an der Conrad-von-Hötzendorfstraße Ecke Ulrich-Lichtenstein-Gasse. Die ehemalige Wendeschleife der Straßehnbahnlinie 4 erhält durch die Neugestaltung ein völlig neues Gesicht. 

Wo normalerweise mehr als 25.000 Menschen täglich einpendeln, fahren ab sofort die Bagger: Die Sanierung und Neugestaltung umfasst den Bereich von der Kreuzung Conrad von Hötzendorf-Straße - Fröhlichgasse bis zum Kreuzungsbereich Liebenauer Hauptstraße - Liebenauer Tangente - Münzgrabenstraße. Die Bauarbeiten laufen in vier Etappen bis zum Jahresende 2020, die intensivsten Einschränkungen sind in den Sommermonaten Juli, August und September zu erwarten. Die Bauarbeiten werden mit November 2020 fertig gestellt. 

Neue Aufenthaltsflächen entstehenBlick Richtung Norden auf den neuen Platz

Was wird alles neu?

Ebenso wird die Ulrich Lichtenstein-Gasse saniert, die Fernwärme-, Strom- und Gasleitungen im Bereich Ulrich Lichtenstein-Gasse - Conrad von Hötzendorf-Straße erneuert. Es werden die Straßenbahngleise im Bereich Kreuzung Fröhlichgasse - Conrad von Hötzendorf-Straße saniert und die Johann Sebastian Bach-Gasse sowie der Bertha von Suttner-Platz neu gestaltet. 

Herzstück der Bauarbeiten ist der neue Stadionpark: Die derzeitigen Bereiche Stadion(vor)platz, Ulrich Lichtenstein-
Gasse und Bertha von Suttner-Platz werden zu einer neuen Einheit, dem „Stadionpark" zusammengefasst. Ein einheitliche Oberflächengestaltung, Wasserspiele, 49 neue Schattenbäume, ein Kinderspielplatz, eine Freifläche für
Schanigärten und einen Bauernmarkt schaffen einen neuen Lebensmittelpunkt für die BewohnerInnen in Liebenau.

Der zweite Teil der Bauarbeiten steht ganz im Zeichen der Sicherheit: Die Gleisanlage der Straßenbahnlinie 4 wird generalsaniert, insbesondere die sichere Trennung der Gleiskörper von den Kfz-Fahrspuren steht dabei im Mittelpunkt.
Betroffen ist davon insbesondere die Conrad von Hötzendorf-Straße zwischen den Haltestellen „Fröhlichgasse/Messe"
und „Stadion Liebenau".

Baustelleninformation

Während der Bauarbeiten findet kein Straßenbahnbetrieb auf der Linie 4 zwischen den Haltestellen „Fröhlichgasse/Messe" und „Liebenau/Murpark"; teilweise gesperrte Fahrspuren in der gesamten Ulrich Lichtenstein-Gasse und der Conrad von Hötzendorf-Straße; Totalsperre der Johann Sebastian Bach-Gasse zwischen Hofer-Parkplatz und Hausnummer 29. 

Weitere Informationen zu den Baustellen der Stadt Graz finden sie unter graz.at/Baustellen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).