• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Liesl im Zeichen der Kunst

Neue Ausstellung "Zeichen/Signs"

10.09.2020
Das Zeichnerische und die Zeichenhaftigkeit stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. © Edeltraud Taschner
Das Zeichnerische und die Zeichenhaftigkeit stehen im Mittelpunkt der Ausstellung.© Edeltraud Taschner

Ab 17. September stehen die Zeichen am Grazer Schloßberg sprichwörtlich auf Kunst. Die Berufsvereinigung der Bildenden KünstlerInnen Steiermark lädt zur Ausstellung "Zeichen/Signs". Das Zeichnerische und die Zeichenhaftigkeit stehen dabei im Mittelpunkt. Im Begleittext zur Ausstellung heißt es: "Ob individuell oder universal! Von der Höhlenmalerei bis zu den vielgestaltigen Botschaften unserer Gegenwart. Vom bildnerischen Akt zur visuellen Kommunikation. Vom Abenteuer der Linie zu Schrift und Kryptogramm: die Zeichen prägen unsere Welt. Nicht zu vergessen - es schafft sich eine jede Zeit ihre eigenen Zeichen. Unsere jetzige ganz besondere..."

Eröffnet wird die Ausstellung Mittwochabend, den 16. September von Kulturstadtrat Günter Riegler.

Ausstellungs-Details

Wo: Grazer Schloßberg, Glockenturm „Liesl"
Wann: Donnerstag bis Sonntag, 17.09 - 20.09.2020
13.00 bis 17.30 Uhr

Vernissage: Mittwoch 16.09.2020, 17.30 Uhr
Eröffnung: Stadtrat Günter Riegler
Einführende Worte: Armin W.Nimra-Ruckerbauer

Kuratorin: Ulrike Schuster

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).