• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Erfolgreicher Start für Graz Museum Schlossberg

15.09.2020
Das Museum am Schloßberg zog mehr als tausend BesucherInnen am Eröffnungswochenende an. © Lena PrehalKinder können hoch über den Dächern der Stadt auf Entdeckungsreise gehen. © Lena PrehalDas gläserne Schloßbergmodell sorgte für Begeisterung. © Lena PrehalDie schönste und weiteste Aussicht auf Graz und seine Umgebung bietet die Kanonenhalle der Stall- oder Kanonenbastei. © Lena PrehalIm GeschichtsParcours erden die "Schlossberg­Monumente" mit faszinierenden Exponaten in ihren historischen Zusammenhängen dargestellt. © Lena Prehal

Es soll "eines der besuchsstärksten Museen" in der Steiermark werden, legte Kulturstadtrat Günter Riegler bereits beim großen Pre-opening des neuen Graz Museum Schlossberg* die Messlatte hoch. Die ersten Zeichen stehen zumindest bereits auf Erfolg: Am vergangenen Eröffnungswochenende des 12. und 13. September konnte das GrazMuseum an seinen beiden Standorten in der Sackstraße und am Schloßberg mehr als 2.075 Besuche zählen. Allein 1.709 BesucherInnen kamen an den neuen Standort auf dem Grazer Schloßberg.

GrazMuseum-Direktor Otto Hochreiter, auf dessen Konzeption das neue vierteilige Museum zurückgeht, zieht zufrieden eine vorläufige Bilanz: "Auch, wenn uns der ideale Standort und das perfekte Wochenendwetter sehr unterstützt haben, beweist die Akzeptanz des Graz Museums Schlossberg bei einem sehr breiten Publikum, dass das Angebot an ein flanierendes Publikum gerne angenommen wird, in einer familienfreundlichen Art der Besonderheit des magischen Ortes Schlossberg gewahr zu werden."

Für Kulturstadtrat Riegler bestätigen die "phänomenalen BesucherInnenzahlen vom Wochenende die Richtigkeit der Gemeinderatsentscheidung für die Errichtung eines Graz Museums Schlossberg. Es scheint tatsächlich ein 'Museum für alle' zu sein."

Lust auf einen Besuch?

Der Eintritt beläuft sich für Erwachsene auf zwei Euro, Kinder bis zum Alter von sechs Jahren können das Museum kostenlos besuchen.

Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr

* Schloßberg mit "ß" ist die korrekte Schreibweise für den Grazer Stadtberg. Bei "Graz Museum Schlossberg" handelt es sich um einen Eigennamen mit einem "ss".

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).