• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Grazer Frauenpreis 2021 - die digitale Show

19.02.2021
Frauenpreis 2021 - der Online-Event aus dem Theater im Bahnhof. © Stadt Graz/RFG, Superwoman@ Eva & Co, Dreier/Ursprung
Frauenpreis 2021 - der Online-Event aus dem Theater im Bahnhof.© Stadt Graz/RFG, Superwoman@ Eva & Co, Dreier/Ursprung

Würdigung herausragender Frauenprojekte

Das Referat Frauen & Gleichstellung der Stadt Graz würdigt gemeinsam mit Frauenstadträtin Mag.a Judith Schwentner innovative Projekte von und für Frauen mit der Verleihung des Grazer Frauenpreises 2021.

Herausragende Projekte sowie der besondere Einsatz für Frauen und Gleichstellung stehen im Fokus des Frauenpreises der Stadt Graz 2021. Die diesjährige Frauenpreisverleihung wird live aus dem Grazer Theater im Bahnhof gestreamt. Moderiert wird die Onlien-Verleihung von Pia Hierzegger. 

Von Dezember 2020 bis Ende Jänner 2021 konnten Projekte für den Grazer Frauenpreis 2021 eingereicht oder nominiert werden. Den Grazer Frauenpreis 2021 entgegennehmen wird jenes Projekt, welches von der Jury am höchsten bewertet wurde. Das Siegerinnen-Projekt ist mit 6.000 Euro dotiert.

39 Projekte gehen an den Start

Mit 32 Einreichungen im Vorjahr war die Resonanz auf den Grazer Frauenpreis schon groß, dies wurde heuer mit 39 Projekten, die sich für die Auszeichnung qualifizierten noch einmal getoppt!

Die 39 Einreichungen lassen sich in folgende Kategorien unterteilen:

  • 17: im künstlerisch-kulturellen Bereich (von der Performance über Ausstellungen bis zu Podcasts und Buch)
  • 13: Info, Beratung, Vernetzung und Unterstützung
  • 4: Empowerment durch Sport
  • 3: Empowerment durch kreatives Nähen und Gestalten
  • 1: Forschung und Diskurs
  • 1: Sichtbarmachen und Bewusstseinsbildung von Sexismen im öffentlichen Raum

Frauenpreis-Überraschungspaket

Die ersten 100 Interessierten, die sich bei uns melden, erhalten ein Frauenpreis-Überraschungspaket! Einfach E-Mail senden an: frauen.gleichstellung@stadt.graz.at
Kennwort: Online-Event Grazer Frauenpreis 2021
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse bekannt, damit wir Ihnen das Überraschungspaket zusenden können.

Preisverleihung in Zeiten von Corona

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie wird die Frauenpreisverleihung ein tolles Event!

  • Wann: 4. März, 19 bis 20.30 Uhr
  • Wie: Online mit Live-Streaming aus dem Theater im Bahnhof
  • Moderation: Pia Hierzegger

Wie kann ich am Online-Event teilnehmen?
Sie können einfach teilnehmen, in dem Sie am 4. März ab 19 Uhr den Stream entweder über Facebook oder auf graz.at/frauenpreis anklicken. Der Link zum Live-Stream wird rechtzeitig auf graz.at und facebook.com/frauengraz veröffentlicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns, wenn Sie bei der Online-Verleihung des Preises dabei sind!

Wir holen die besten Projekte vor den Vorhang

Alle eingereichten und zugelassenen frauen- und gleichstellungsorientierten Projekte werden durch öffentliche Aufmerksamkeit und politische Anerkennung vor den Vorhang geholt.

Vorstellung von Projekten
Ab 19. Februar werden täglich 3 Projekte auf facebook.com/frauengraz vorgestellt. 

Daniela Kerschbaumer

Zuständige Dienststelle

Zuständige Dienststelle