• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Die Start-up-Zeitung geht in die nächste Runde

Wir suchen Gründerinnen und Gründer

02.06.2021
Die Teams von WOCHE und Wirtschaftsabteilung – C. Hofer, A. Mitteregger, S. Sattlecker, A. Keimel, J. Blödorn, P. Fürstaller – planen die 2. Auflage der Start-up-Zeitung. Foto: Jorj Konstantinov
Die Teams von WOCHE und Wirtschaftsabteilung – C. Hofer, A. Mitteregger, S. Sattlecker, A. Keimel, J. Blödorn, P. Fürstaller – planen die 2. Auflage der Start-up-Zeitung. Foto: Jorj Konstantinov

JungunternehmerInnen aufgepasst: Die Start-up-Zeitung geht in die nächste Runde!

Zum 2. Mal realisieren wir gemeinsam mit der WOCHE die Start-up-Zeitung und sind darum auf der Suche nach JungunternehmerInnen, die gemeinsam mit RedakteurInnen die verschiedenen Zeitungsbereiche (Lokales, Wirtschaft, Sport, Leute, Grafik/Fotografie) mitgestalten möchten.

Der Ablauf:

  1. Bewerbung der Start-ups bis 27. Juni 2021
  2. Auswahl der Start-ups und Vorstellung dieser beim Kick-off-Event Anfang Juli 2021
  3. Erarbeitung der Zeitung gemeinsam mit den RedakteurInnen der WOCHE über den Sommer

Start-ups können sich bis einschließlich 27. Juni, 15 Uhr unter startup@woche.at bewerben.

Folgende Fragen sollen in der Bewerbungsmail beantwortet werden:

  • Wer seid ihr und was macht ihr?
  • Welches Ressort (Lokales, Wirtschaft, Sport, Leute, Grafik/Fotografie) in der Zeitung interessiert euch?
  • Welche Ideen zur Gestaltung habt ihr?

Alle weiteren Infos findet ihr hier.

Kontakt

Bei Fragen sind wir gerne für euch da:
Angelika Mitteregger, MA | Tel: +43 664 60 872-4830 | Mail: angelika.mitteregger@stadt.graz.at
Mag.a Simone Sattlecker | Tel: +43 664 60 872-4811 | Mail: simone.sattlecker@stadt.graz.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).