• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

SchülerInnenhort Panoramagasse 23

für Kinder mit besonderen Bedürfnissen (SH Rosenhain)

Eckdaten

Samia Lingnau-El-Mandouh 

Leitung: Samia Lingnau-El-Mandouh

Panoramagasse 23, 8020 Graz
Tel.: +43 316 872 2720
E-Mail: hort.panoramagasse@stadt.graz.at

Öffnungszeiten
Nach Unterrichtsende bis 17 Uhr. Bei Bedarf können die Öffnungszeiten erweitert werden, z.B. bei vorzeitigem Unterrichtsschluss, an schulautonomen Tagen und während der Semesterferien. Sommerhortbetreuung.

Info-Tage: jederzeit möglich

Gruppen

  • 6 Gruppen
  • maximale Kinderanzahl pro Gruppe: 8 Kinder


Team

  • SonderhortpädagogInnen
  • BetreuerInnen
  • PhysiotherapeutInnen
  • Musiktherapeutin

Lage

Symbolbild: Promenade am Rosenhain 
Symbolbild: Spielplatz 

Wir befinden uns am Rosenhain in einer der schönsten Lagen von Graz. Erreichbar mit der Buslinie 58, zehn Minuten Gehzeit zum Hort. Für PKW ist ein Parkplatz vor dem Haus.
Die Kinder werden im Rahmen der SchülerInnenfreifahrt von Schulbussen von zu Hause abgeholt und wieder nach Hause gebracht.
Angeschlossen an unser Haus ist ein schöner Garten mit altem Baumbestand und einem Erlebnisspielplatz.
Zusätzlich steht uns für Spaziergänge die unmittelbare, schöne Umgebung des Rosenhügels zur Verfügung.

Standort (Stadtplan)

Am gleichen Standort befindet sich auch ein Kindergarten.

Pädagogische Schwerpunkte

Unsere Einrichtung ist ein Teil des heilpädagogischen Zentrums Rosenhain und an die Sonderschule Rosenhain angeschlossen.

Wir begleiten und unterstützen Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen auf dem Weg zu selbständigen Persönlichkeiten. Ausgehend von dieser Motivation ist das Konzept des Hauses erstellt.

 

Hier finden Sie die pädagogisches Konzeption des Hauses.

 

Schwerpunkte unserer Arbeit

Symbolbild: Puzzlebauen 

Individuelle Förderung in Kleingruppen durch SonderpädagogInnen und KinderbetreuerInnen.

Wiederholen und Festigen der in der Schule erlernten Kulturtechniken. Täglicher Austausch mit den LehrerInnen.

Hinführung zur Arbeitsreife über das Spiel mittels eines reichhaltigen Angebots an heilpädagogischem Arbeitsmaterial.

 

 

Aktivitäten

Im Rahmen unserer Musiktherapie haben wir eine CD aufgenommen. Diese ist käuflich erwerblich. Hier ein kleiner musikalischer Vorgeschmack (mp3).

Weiters veranstalten wir Erlebnis- und Wanderwochen, Tanzfeste, Vernissagen, Kunst-, Floh- und Adventmärkte.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Hortleitung und das Team gerne zur Verfügung.

Symbolbild: Kinderzeichnung 

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

ABI-Service 

Servicestelle der Abteilung für Bildung und Integration