• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Es ist Zeit - Frauenvolksbegehren startet!

Von 12. Februar bis 12.März 2018 kann unterschrieben werden

12.02.2018
Stadträtin Tina Wirnsberger unterstützt das Frauenvolksbegehren © Stadt Graz/Foto Fischer
Stadträtin Tina Wirnsberger unterstützt das Frauenvolksbegehren© Stadt Graz/Foto Fischer

Ab 12.Februar 2018 können alle in Österreich wahlberechtigten ihre Unterstützungserklärungen für das Frauenvolksbegehren 2.0 abgeben. Es beinhaltet 9 Forderungen an die österreichische Regierung, deren gemeinsames Ziel es ist, Gewalt an Frauen sowie ihrer Ausgrenzung und Diskriminierung entgegenzutreten sowie für die Sichtbarkeit und Rechte von Frauen in Österreich einzustehen. 

Unterschreiben können alle in Österreich wahlberechtigten, das heißt StaatsbürgerInnen ab dem 16. Lebensjahr. In Graz ist das in allen Servicestellen möglich sowie auch bequem von zu Hause aus mit einer Handy-Signatur. 

8.401 Unterschriften werden benötigt, damit das Volksbegehren im Nationalrat thematisiert wird, danach kann die eigentliche Eintragung beginnen. 

Alle Informationen zum Frauenvolksbegehren 2.0: www.frauenvolksbegehren.at

Alle Informationen zur Abgabe der Unterstützungserklärung in den Servicestellen der Stadt Graz oder bequem von zuhause aus online hier

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).