• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Belgien zu Gast im Rathaus

Besuch von Botschafterin Caroline Vermeulen

06.12.2022

"Einigkeit macht stark" lautete der Wahlspruch von Belgien, der nach der Revolution von 1830 und der Erlangung der Unabhängigkeit festgelegt wurde. Er bezieht sich auf die neun Provinzen, die von diesem Zeitpunkt an in einem Land vereint waren - eine Einigkeit, um die heute noch gerungen wird. Einig waren sich jedoch Bürgermeisterin Elke Kahr und ihr Gast, die Belgische Botschafterin Caroline Vermeulen, dass Österreich und Belgien viele schöne, lebenswerte Städte hätten - Graz ist eine davon. Die Botschafterin, die seit August im Amt ist, zeigte sich begeistert von der steirischen Landeshauptstadt. Und auch Kahr streute Belgien Rosen: "Wann immer ich frei habe, fahre ich ins Blaue. Belgien kenne ich sehr gut - erst vor Kurzem war ich in Ostende." Bei ihren Städtetripps schaue sie sich immer zuerst die Außenbezirke an: "So sieht man, wie die Menschen leben. Das zeichnet eine Stadt aus." Die beiden unterhielten sich angeregt unter anderem über die Themen Bildung, Infrastruktur, Migration und Politik und kamen am Ende des Gesprächs zur beiderseitigen Erkenntnis: "Sie haben viel Charisma!" Vermeulen: "Ich komme sicher wieder!"

Offizieller Antrittsbesuch der Belgischen Botschafterin Caroline Vermeulen (2. v. l.) im Grazer Rathaus. Bild v, r.: Bürgermeisterin Elke Kahr, Georg Fuchs (Bürgermeisteramt), Stefan Stolitzka (Honorarkonsul des Königreiches Belgien für Steiermark und Kärnten,                                              Präsident der Industriellenvereinigung Stmk.), links außen Claudia Sachs-Lorbeck (Internationale Beziehungen)Ein entspannter Gastbesuch mit angeregten Gesprächen und guter Laune.Die Botschafterin überreichte der Grazer Bürgermeisterin ein Buch über Belgien.Als Gastgeschenk erhielt die Belgische Botschafterin eine SunnyBag.Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Graz.Spontan schenkte die Bürgermeisterin ihrem Gast noch die druckfrische Graz-Biografie von Wolfram Dornig, Otto Hochreiter und Georg Tiefengraber.Gruppenbild mit HK Stolitzka.Caroline Vermeulens Eintrag: "Ganz herzlichen Dank für das interessante Gespräch - ich komme sicher wieder! Beste Grüße aus Belgien"Das Diplomatenauto parkte im Rathaus-Innenhof.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).