• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

BIG Archiv 2018

Dezember-BIG

Rausch der Sinne
Der Thalersee wird sanft und nachhaltig revitalisiert, Graz feiert mit einem Feuerwerk aus Wasser, Feuer und Licht ein Silvester der ganz anderen Art, die BIG baut mit ihren LeserInnen ein Vogelhäuschen ... Dies alles und noch viel mehr in der der letzten Ausgabe des heurigen Jahres.

BIG Spezial Wohnen

Fühl dich (wie) zu Hause

Welche Wege die Stadt im Bereich Wohnen geht und welche Serviceleistungen sie für die Grazerinnen und
Grazer dafür bereit hält, ist in einer Spezial-Ausgabe kompakt zusammengasst und nachzulesen.

November-BIG

Rechte der Menschen als Markenzeichen

Graz und 70 Jahre UNESCO: Nach Welterbe und Design steht auch die Arbeit für die und in der Menschenrechtsstadt unter ihrer Schirmherrschaft.

Oktober-BIG

Die EU zu Gast in Graz
Europa findet Stadt: am 29. und 30. Oktober beim EU-Ministerrat im Congress und zwei Tage vorher am Hauptplatz. Das Bundesheer präsentiert seine Leistungen am 26. Oktober in der Innenstadt, "Graz engagiert" sich für alle Ehrenamtlichen im Rathaus, ein Fest zu Ehren des heimischen Trüffels, das "BIG im Gespräch" macht Appetit auf heimische Spezialitäten etc.

 

BIG spezial „SeniorInnen“

Alt sein tut nicht weh, oder?

Es ist eine außergewöhnliche Zeitung. Eine Zeitung für alles Seniorinnen und Senioren der Stadt Graz - erdacht, gestaltet und geschrieben ebenfalls von Seniorinnen und Senioren unserer Stadt. Unter anderem mit: Das erste Mal: Im Alter Neues wagen, Alternativ wohnen, bittere Pillen, Kulturangebote zum Nulltarif und vieles mehr.

September-BIG

Graz als Berufung

Unsere Stadt, ihr Job: Die Stadt Graz gibt mehr als 7.500 Menschen Arbeit. In keiner anderen Grazer Firma gibt es wohl so viele verschiedene Berufe: von der Kinderbetreuung, über die Reinigung, Straßenarbeiten, Müllabfuhr, bis zur Stadtplanung und Seniorenpflege.

August-BIG

Platz für Genuss
So lautet der Titel der August-BIG, die mit dem Abend-Bauernmarkt am Mariahilferplatz Appetit auf Gutes aus der Region macht. Und: Die GrazerInnen stellen ihrer Stadt bei der dritten Befragung der Lebensqualität ein Top-Zeugnis aus, das Jugendzentrum Dietrichtskeusch’n wurde umgebaut, ein "BIG im Gespräch" mit der scheidenden Stadtschreiberin Radka Denemarková und vieles andere mehr.

Juli-BIG

Das wird ein Sommer!
Denn die BIG wird zur Freikarte fürs Freibad:
Mit der BIG kann man sich im heurigen Juli im Straßganger oder im Stukitzbad kostenlos in die Fluten werfen. Einfach den Bon auf Seite 5 ausschneiden und schon planscht man an einem Tag seiner Wahl gratis.

Juni-BIG

Teller statt Tonne
Restlos glücklich lautet die Devise beim Grazer Umweltzirkus am 8. Juni im Joanneumsviertel. Was es mit der Langen Tafel des Restlessens auf sich hat und welche die besten Rezepte sind, um geschmackvoll Lebensmittel zu retten, serviert die Juni-BIG.

Mai-BIG

Architektur ist Programm:
Mit einer internationalen Summer School und vielen zukunftsweisenden Aktivitäten geht der zweite Grazer Architektursomer über die Bühne. Und: der Mai wird zum Designmonat, das alte Glashaus im Botanischen Garten blüht auf, ein "Wildes Graz" im Zeichen von Liebe, Lust und Leidenschaft und vieles andere mehr.

April-BIG

Die Bewegte Stadt:
Das größte Freiluft-Fitnesscenter hat geöffnet: Die Stadt selbst
wird zum Trainingsareal fürs Laufen, Radfahren, Ballspielen, Klettern,
Skaten, Krafttraining und Co.
Unzählige Sportarten kann man kostenlos trainieren.

BIG spezial "Schau auf Graz"

Halten wir Graz sauber!
Wie funktioniert die Sauberkeitsmessung? Wann werden die Straßenbahnen gereinigt? Welche Verpflichtungen haben AnrainerInnen? Und was können Erwachsene eigentlich von kleinen "Abfallprofis" lernen? Dies und noch viel mehr zum Thema "Sauberes Graz".

März-BIG

Die Weichen sind gestellt!
Denn die Bim ist auf Schiene: Die Pläne, wie bis zum Jahr 2023 um 117,4 Millionen Euro neue Straßenbahnlinien entstehen sollen, sind auf dem Tisch. Auf vier Kilometern Länge entstehen gänzlich neue Bimgeleise und bestehende Strecken der Linien 1 und 5 werden rigoros ausgebaut.

Februar-BIG

Feuer und Flamme:
Graz träumt den Traum von Olympia. Mit der Bewerbung für die Winterspiele und die Paralympics 2026 möchte man das größte Sportereignis der Welt an Land ziehen. Und: Die Geriatrischen Gesundheitszentren setzen auf Musik als Therapieform, die Murinsel punktet mit einem neuen Konzept und vieles andere mehr.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).