• Seite vorlesen
  • Feedback an Autor
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Facebook teilen

Graz Portraits: Persönlichkeiten, die Graz prägten

Eine kleine Geschichte der Stadt Graz

 

Graz von der Kaiserresidenz bis zur "Stadt der Volkserhebung" - also von 1400 bis 1945:  Welche historischen Persönlichkeiten prägten die Stadt während dieser mehr als fünf Jahrhunderte? Welche Gedankenwelten und Prinzipien verkörperten sie? Antworten auf diese Fragen gab eine umfassende Ausstellung des GrazMuseums im Jahr 2008 in mehr als 100 Gemälden, Skulpturen, Stichen und Originalfotos.

Die Ausstellung „Graz Portraits." beschränkte sich nicht nur auf die jeweils Mächtigen und die Kulturheroen, sondern erweiterte den historischen Blick auf die Bereiche der Wirtschaft und des Sozialen und vor allem auch auf die im historischen Prozess Unterlegenen. Diese umfangreiche und interessante Sammlung hat man Autor, Stadtmuseumsdirektor Otto Hochreiter und Kommentator Gerhard Schwarz zu verdanken. Da trotz zahlreicher LeihgeberInnen nicht alle der Portraitierten mit einem originalen Exponat illustriert werden konnten oder stellvertretend für viele stehen, ist einigen Lebensläufen nur ein leerer Rahmen zugeordnet.
               

Mehr zum Thema

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).